Live hören
Jetzt läuft: When love breaks down von Prefab Sprout

Alle Farben feat. Ilira - Fading

Alle Farben beim auflegen

Alle Farben feat. Ilira - Fading

Von Conni Wonigeit

Seit mehreren Jahren schon versorgt uns der Berliner DJ Alle Farben mit seinen Gute-Laune-Songs. Auch seine neue Single "Fading" macht da keine Ausnahme.

Wenn man als DJ und Produzent nicht gerade Calvin Harris heißt, der auch gerne selbst seinen Songs singt, ist man zwangsläufig auf die Stimmen anderer angewiesen. Die einen DJs greifen dabei auf bekannte Sänger zurück. Andere wie Alle Farben geben Newcomern eine Chance, durch eine Zusammenarbeit international bekannt zu werden.

Auf der neuen Single "Fading" kann man die Schweizer Newcomerin Ilira hören. Ilira arbeitet schon ihr ganzes Leben an einer Gesangskarriere und hat schon früh eigenen Songs geschrieben und produziert und dann kleine Häppchen davon ins Netz gestellt. So wurde auch der Berliner Rapper Prinz Pi auf sie aufmerksam und lud sie ein, mit ihm zusammen Musik zu machen. Bevor wir aber Ilira auf einer HipHop-Platte hören, hat sie ihre Vier-Oktaven-Stimme im Studio von Frans Zimmer alias Alle Farben zum Klingen gebracht. Die beiden verstanden sich auf Anhieb gut und schwärmen auch heute noch von den Aufnahmen für die gemeinsame Single "Fading".

Alle Farben feat. Ilira - Fading

WDR 2 10.01.2019 00:29 Min. WDR 2

Und auf der zeigt Ilira, was sie stimmlich alles kann. Mal verspielt und fast schon kindlich, dann wieder glockenklar und selbstbewusst trägt sie zur guten Laune des Songs entscheidend bei. Alle Farben zeigt mit der Besetzung des Gesangsparts mal wieder Treffsicherheit. Für Ilira ist diese Zusammenarbeit auf jeden Fall ein Riesenschritt in Richtung Bekanntheit und Solokarriere.

Wissen to go:

Seit Sommer 2018 hat Ilira einen Plattenvertrag und arbeitet gerade in Los Angeles und London an ihrem Debütalbum, das in diesem Jahr erscheinen soll. Mit "Get Off My D!ck" hat sie Ende letzten Jahres ihre zweite Solo-Single veröffentlicht.

Stand: 14.01.2019, 00:00