Live hören
Jetzt läuft: Cake by the ocean von DNCE

Luis Fonsi - Vida

CD-Cover zu "Vida" von Luis Fonsi

WDR 2 Musiktipp

Luis Fonsi - Vida

Von Hanna Sophie Lüke

Hits, Hits, Welthits – wenn ein Name in der internationalen Popwelt als zuverlässiger Garant dafür steht, dann ist es Luis Fonsi. Der Superstar aus Puerto Rico brachte 2017 mit "Despacito" den Latin Pop zurück in die Charts – und die Massen zum Tanzen. Auf seinem neuen Album "Vida" finden sich einige hitverdächtige Singles.

Mit "Despacito" zum Welterfolg

Die musikalische Laufbahn von Luis Fonsi begann schon vor über zwanzig Jahren – 1998 veröffentlichte der Sänger sein Debütalbum "Comenzaré solo" und hatte damit einen großen Erfolg in Lateinamerika. Mittlerweile hat der Puerto Ricaner sein 10. Studioalbum rausgebracht: "Vida" – "Leben". Darauf natürlich auch zu finden: "Despacito", die Single, die ihm 2017 gemeinsam mit Daddy Yankee zu weltweitem Ruhm verholfen hat. Es folgten Kooperationen mit Sängerin Demi Lovato, "Échame la culpa", oder dem puerto-ricanischen Reggaeton-Sänger Ozuna, "Imposible": Große Hits, die sich auf "Vida" aneinanderreihen. Einige Rekorde hat Luis Fonsi nebenbei auch noch gebrochen, zum Beispiel für den weltweit meist gestreamten Song – natürlich „Despacito“.

Lachen, Weinen – aber vor allem: Tanzen!

Was wäre ein Luis Fonsi-Song ohne seinen Reggaeton-Rhythmus, der selbst bei langsamen und melancholischeren Titeln dafür sorgt, dass man einfach mittanzen muss: So auch bei seiner neuen Single "Sola", weiblich für "Solo"“ – "Alleine". Schon der Text lässt darauf schließen, dass es hier nicht so draufgängerisch zugeht wie bei „Despacito“: "Sag mir dass du alleine bist und dich niemand sieht wie ich / Sag mir dass die Stunden nicht vorbeigehen, wenn wir zwei zusammen sind." Auf Spanisch klingt das natürlich noch eine Portion romantischer, vor allem, wenn Luis Fonsi mit seiner entspannten Stimme singt. Er kann sie, die sanfteren Töne – und dank des Reggaeton-Beats ist auch "Sola" tanzbar und einfach ziemlich lässig. Mit "Le Pido al Cielo" und "Dime que no te irás" finden sich auch zwei klavierlastige Balladen auf dem Album. Der nächste Sommerhit könnte "Apagar la luz" werden – Luis Fonsi-Style in Höchstform.

Viva la vida

"Vida" nennt sich das neue Album von Luis Fonsi – "Leben" – und das feiert er ziemlich gut. Es eignet sich für die erste Balkon-Party nach dem langen Winter – oder für ein paar lockere Zumba-Moves nach der Arbeit. Dabei wird Fonsi auch mal nachdenklich oder sehnsuchtsvoll – und dennoch umweht sein Latin Pop-Album die ganze Zeit ein Hauch von Entspanntheit, von Leichtigkeit. Gekonnter und tanzbarer Gute-Laune-Latin-Pop für den Soundtrack des Sommers 2019.

Luis Fonsi - Vida
1. Sola
2. Apaga la luz
3. Le pido al cielo
4. Imposible
5. Poco a poco
6. Dime que not e iras
7. Échame la culpa
8. Tanto para nada
9. Despacito
10. Más fuerte que yo
11. Calypso
12. Ahi estas tú

Stand: 14.02.2019, 14:00