Live hören
Jetzt läuft: Strip von Lena

Elton John – The Lockdown Sessions

Collage aus dem Albumcover "The Lockdown Sessions" von Elton John und der WDR 2 "Album der Woche"-Grafik

Elton John – The Lockdown Sessions

Von Oliver Rustemeyer

Mit 74 fühlt sich Elton John plötzlich wieder wie mit Anfang 20. "So habe ich angefangen", erinnert sich der gebürtige Reginald Kenneth Dwight. "Bevor aus mir Elton John wurde, habe ich auf den Platten anderer Künstler gespielt."

Mit 74 fühlt sich Elton John plötzlich wieder wie mit Anfang 20. „So habe ich angefangen“, erinnert sich der gebürtige Reginald Kenneth Dwight. „Bevor aus mir Elton John wurde, habe ich auf den Platten anderer Künstler gespielt.“

Elton als Metal-Pianist

Zeit für solche Kooperationen ermöglichte ihm jetzt ausgerechnet die Zwangspause Corona. Nachdem seine Welttournee abgebrochen werden musste, fand sich der Engländer zu Hause in Los Angeles wieder.

Ins Album reinhören

Hook Elton John & Stevie Wonder - Finish Line

WDR 2 Musik-Hooks 01.10.2021 00:16 Min. Verfügbar bis 01.10.2022 WDR Online


Wie viele seiner Kollegen wollte Elton John im Lockdown aber nicht nur in seinem Anwesen aufräumen. Und so kam es paradoxerweise in Quarantäne zu mehr und mehr Kontakt. Für ein Metallica-Coveralbum saß er zu Hause am Klavier und spielte deren „Nothing Else Matters“ nach.

Per Videokonferenz wurden Sängerin Miley Cyrus, Metallica-Bassist Robert Trujillo, Red-Hot-Chili-Peppers-Schlagzeuger Chad Smith, Cellist Yo-Yo Ma und Songwriter Watt zugeschaltet.

Rocket Man auf der Tanzfläche

In einem völlig anderem Fall ließen die australischen Dance-Produzenten Pnau Elton John und Dua Lipa Fragmente seiner alten Hits „Sacrifice“ und „Rocket Man“ neu aufnehmen, ermöglichten dem 74-Jährigen mit „Cold Heart“ seine erste Nummer 1 in Großbritannien seit 16 Jahren.

Lockdown-Best-Of

Alte Songs, neue Kompositionen (wie mit den Gorillaz oder LA-Nachbar Charlie Puth), dazu Coverversionen (wie das mit Years & Years bei den Brit Awards live präsentierte „It´s A Sin“ der Pet Shop Boys): Die Ergebnisse der „Lockdown Sessions“ sind so unterschiedlich wie Rock, Pop, Metal, Dance, Soul, HipHop oder Gospel nur sein können.

Hook Elton John & Gorillaz - The Pink Phantom

WDR 2 Musik-Hooks 01.10.2021 00:12 Min. Verfügbar bis 01.10.2022 WDR Online


„Man werde vielleicht nicht jeden der 16 Songs mögen“, warnt der flexible Elton John schon mal vor. Dieses Album wirkt am Ende aber auch nicht wie eine homogene Studioproduktion. Eher wie eine Hit-Compilation: Eltons Lockdown-Best-Of.

Elton John – The Lockdown Sessions
TrackTitelname
1.Cold Heart (Dua Lipa)
2.Always Love You (Young Thug & Nicki Minaj)
3.Learn To Fly (Surfaces)
4.After All (Charlie Puth)
5.Chosen Family (Rina Sawayama)
6.The Pink Phantom (Gorillaz & 6lack)
7.It´s A Sin (Years & Years)
8.Nothing Else Matters (Miley Cyrus & Watt & Yo-Yo Ma & Robert Trujillo & Chad Smith)
9.Orbit (SG Lewis)
10.Simple Things (Brandi Carlile)
11.Beauty In The Bones (Jimmie Allen)
12.One Of Me (Lil Nas X)
13.E-Ticket (Eddie Vedder)
14.Finish Line (Stevie Wonder)
15.Stolen Car (Stevie Nicks)
16.I´m Not Gonna Miss You (Glen Campbell)

Stand: 22.10.2021, 00:00