Live hören
Jetzt läuft: Sweet about me von Gabriella Cilmi
Das Cover von Dermot Kennedys Album "Sonder"

Dermot Kennedy - Sonder

Stand: 25.11.2022, 00:00 Uhr

Mit seinem ersten Album "Without Fear" wurde der Singer-Songwriter Dermot Kennedy zum Weltstar. Nun legt der Ire mit der gefühlvollen Stimme nach, "Sonder" knüpft nahtlos ans Debüt an.

Von Oliver Rustemeyer

Wenn Rudi Carrell ihn noch erlebt hätte! Eben noch in der Fußgängerzone und jetzt schon auf der Showbühne. Der Weg von der Straße bis ins Stadion war für Dermot Kennedy ein selbstverständlicher und kurzer. Gerade noch spielte der Ire vor einer Handvoll Menschen in der Einkaufspassage – und plötzlich schon vor über 70.000 beim Festival. Ein einziges Album hat er dafür gebraucht, von dem er aus dem Stand über anderthalb Millionen Einheiten weltweit abgesetzt hat. Sinnigerweise knüpft er nun mit "Sonder" nahtlos ans Debüt an.

Ins Album reinhören

Dermot Kennedy - Kiss Me

WDR 2 Musik-Hooks 24.11.2022 00:21 Min. Verfügbar bis 24.11.2023 WDR Online


Dermot - Better Days

WDR 2 Musik-Hooks 24.11.2022 00:23 Min. Verfügbar bis 24.11.2023 WDR Online


Dermot Kennedy - Blossom

WDR 2 Musik-Hooks 24.11.2022 00:25 Min. Verfügbar bis 24.11.2023 WDR Online


Vertriebene Handgezupfte

Dabei spielt die akustische Gitarre, mit der Kennedy einst in den Straßen Dublins auf sich aufmerksam machte, keine tragende Rolle mehr. Sie wird häufig vertrieben vom Klavier, dezenten elektronischen Effekten, Rhythmen und verschleppten Beats, die durch HipHop zur Gewohnheit wurden.

Als ging's ums Leben

Wichtigstes Instrument ist und bleibt aber seine raue, kraftvolle Stimme, die im acapella-artigen Opener "Any Love" kaum und in "Dreamer" nur ganz wenig Unterstützung braucht. Der 30-Jährige singt aus seinem Leben immer so, als ginge es um sein Leben. Eine Urgewalt, die Dermot Kennedy von Zuhause kennt. Aufgewachsen ist er in den Neunzigern am Rande des County Kildare in der Peripherie Dublins. Immer in Kontakt mit wilder Natur, mit dem Ausblick auf majestätische Hügel und eine gewaltige Waldlandschaft. Sein Eltern fuhren ihn und seine Akustikgitarre von hier aus zu ersten Auftritten in Pubs und bei Songwriter-Wettbewerben.

Mehr Power

Heute lässt er sich immer noch fahren – allerdings im Tourbus oder vom Shuttle-Service zu Festivals in Glastonbury, in Chicago (Lollapalooza), Austin (South By Southwest), oder zum Niederrhein (Haldern Pop). Im Sommer demnächst mit neuen wuchtigen, temporeichen, treibenden Songs wie "Something To Someone" oder dem gefühlvollen "Kiss Me". Neue Energie, die man von  einem modernen Songwriter mit Hoodie und Basecap, der in den letzten vier Jahren mit programmatischen Songs wie "Power Over Me" und "Power" (durch Rapper Kevin Gates) auf sich aufmerksam machte, auch erwarten durfte.

Dermot Kennedy – Sonder
TrackTitelname
1.Any Love
2.Something To Someone
3.Kiss Me
4.Dreamer
5.Innocence And Sadness
6.Divide
7.Homeward
8.One Life
9.Better Days
10.Already Gone
11.Blossom