Live hören
Jetzt läuft: Learn to let go von Welshly Arms

Beirut - Gallipoli

Cover von Beirut - Gallipoli

WDR 2 Musiktipp

Beirut - Gallipoli

Von Oliver Rustemeyer

"Gallipoli" ist eine Reise zu unentdeckten, magischen Orten. Zach Condon hat unter seinem Alias Beirut nun sein fünftes Album veröffentlicht.

Zach Condon ist schon so ein komischer Heiliger. Komponiert das Debütalbum mit 15, benennt sein eigentliches Ein-Mann-Orchester mit immer wieder anderen Bandnamen und bricht eine Tour auch schon mal mittendrin ab, weil ihm der Erfolg über den Kopf wächst. Auf der fünften Beirut-Produktion geht die Europareise des kreativen, unberechenbaren Kopfes aus Albuquerque in New Mexico nun weiter.

Beirut - Gallipoli

WDR 2 | 07.02.2019 | 00:30 Min.

Beirut - Landslide

WDR 2 | 07.02.2019 | 00:28 Min.

Beirut - When I Die

WDR 2 | 07.02.2019 | 00:31 Min.

Im Sog der Prozession

Dabei strandet der gerade 33 Jahre alt werdende Amerikaner an Sehnsuchtsorten fernab des trubeligen Rock'n'Rolls. Der Wahl-Berliner entdeckt die Blumeninsel Mainau im Bodensee, das wunderschöne Korfu und das süditalienische Hafenstädtchen Gallipoli. Hier in Apulien gerät er eines Abends in eine Prozession, folgt wie von mysteriösen Kräften angezogen einer Brassband und Priestern mit Heiligen-Statue durch enge Gassen. Der Auslöser für "Gallipoli".

Im Bann der Sirenen

Und genau so klingt das Album dann auch: fremd wie anziehend. Sein sirenenartiger Gesang verführt den Hörer als Odysseus auf ferne Inseln, in verwunschene Irrgärten, begleitet vom getrommelten Marschrhythmus, verstimmter Farfisa-Orgel, euphorischem Balkan-Gebläse. Eine betäubende Trance in entrückten Parallelwelten, irgendwie aus der Zeit gefallen, mit dem Hier und Jetzt höchstens durch eine Andeutung von Indie-Folk noch ansatzweise in Kontakt.

In den Fängen der Fanfaren

Allzu einfach macht es Condon seinem Hörer dabei nicht. Der muss sich schon einlassen wollen auf schwermütig-schwülstige Klanglandschaft, auf feierliche Fanfaren aus Festtags-Trompeten, auf fehlgeleitete Orgeln, auf Stimmen, die eine Fantasiesprache zu intonieren scheinen. Wer sich aber in die Fänge von Beirut bereitwillig begibt, der landet am Ende tatsächlich an noch unentdeckten, magischen Orten.

Beirut - Gallipoli
1.When I Die
2.Gallipoli
3.Varieties of Exile
4.On Mainau Island
5.I Giardini
6.Gauze für Zah
7.Corfu
8.Landslide
9.Family Curse
10.Light in the Atoll
11.We Never Lived Here
12.Fin

Stand: 08.02.2019, 18:00