Stefanie Heinzmann - All we need is love

Albumcover von Stefanie Heinzmann: All we need ist love

WDR 2 Musiktipp

Stefanie Heinzmann - All we need is love

Von Oliver Rustemeyer

Stefanie Heinzmann ist jetzt blond und klingt auch auf ihrem fünften Studioalbum verändert. WDR 2 hat das neue Album "All we need is love" schon gehört.

Die Farb- und Stilberatung fing schon mit der Vorab-Single "Build A House" an. Die Zusammenarbeit mit dem Berliner DJ "Alle Farben" hat abgefärbt und so auch auf dem kompletten Alben ihre Spuren hinterlassen. Nicht, dass Stefanie Heinzmann jetzt nur noch auf Beats macht. Dafür hat ihre Live-Band noch ein zu deutliches Mitspracherecht. Aber deren wuchtiger Powersoul in Kombination mit zeitgemäßen Sounds macht auf "All We Need Is Love" (entstanden in Schweden, London und Hamburg) ordentlich was her.

Breite Showtreppe

Lediglich "Bigger" gegen Ende geht da noch als Alibi-Ballade altmodischer durch. Davor schreitet Heinzmann mit Band-Breite gleich zu Beginn über die Showtreppe. Große Samstagabendunterhaltung mit Bläsern, Glitzer, Glamour und Funkenflugregen. "Not Giving It Up" ist ihr "Let Me Entertain You".

Stefanie Heinzmann: "Ich habe alles infrage gestellt"

WDR 2 22.03.2019 05:09 Min. WDR Online

Download

Große Bühne

Und in diesem Stil geht’s weiter. Die einmarschierenden Chöre mit fliegenden Fahnen in "Brave", die Bläser in "You Get Me", die Euphorie in "Shadows", das nach einem Meditationsworkshop entstand: All das schreit geradezu nach der großen Bühne. Die betritt die Schweizerin dann wieder im Herbst. Zuvor werden die Songs vorm Radio einstudiert. Denn auch da gehören sie hin. Und in die Charts. Da mischt die neue, blondierte Heinzmann mit ihrem zeitgemäßen Sound wieder vorn mit.

Stefanie Heinzmann - All we need is love
TrackTitelname
1.Not Giving It Up
2.All We Need Is Love
3.Shadows
4.Home
5.Mother´s Heart
6.Every Day Is A Good Day
7.You Get Me
8.Brave
9.What I Do
10.Still Have Love For You
11.Bigger
12.Build A House

Stand: 22.03.2019, 00:00