Live hören
Jetzt läuft: Lady (hear me tonight) von Modjo

Philipp Poisel - besondere Momente in Mönchengladbach

Philipp Poisel - besondere Momente in Mönchengladbach

Von Markus Rinke

Es gibt wohl kaum einen Künstler, der geeigneter wäre für ein Strandkorb-Konzert, als Philipp Poisel. In Mönchengladbach bescherte der Künstler den Fans besondere Momente.

Konzert von Philipp Poisel

Entdeckt wurde Philipp Poisel 2007 von Herbert Grönemeyer. Seitdem gehört der Liedermacher zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern.

Entdeckt wurde Philipp Poisel 2007 von Herbert Grönemeyer. Seitdem gehört der Liedermacher zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern.

Für die Fans spielt er rund 20 Stücke. Abgesehen davon ist er aber nicht sehr gesprächig. "Es ist so wunderbar", sagt er, viel mehr aber auch nicht.

Die Bühne ist zwar sehr hoch und auch relativ weit weg. Trotzdem ist die Atmosphäre besonders.

Denn in den 550 Strandkörben gibt es nicht nur die Verpflegung, sondern auch eine sehr persönliche Atmosphäre.

Immer gefühlvoll, viel Schmerz, ganz viel Liebe. Das kommt beim Publikum an.

Für Inge und Anja aus Neuss ist es das erste Strandkorb-Konzert und das erste Konzert von Philipp Poisel.

Die Musiker legen eine perfekte Show im Hockeypark in Mönchengladbach hin.

Meist bekommen die Gäste von den anderen Zuschauern nicht viel mit. Aber manchmal tanzen die Fans auch und zur Single "Ich will nur" ist trotz der Strandkörbe ein vielstimmiger Chor zu hören.

Natürlich spielt Poisel auch sein beiden neuen Singles: "Was von uns bleibt" und "Das Glück der anderen Leute".

Rund zwei Stunden spielen der Musiker und die Band mit Zugabe und Zuzugabe. Zum Schluss gab's sehr viel Applaus und von Philipp Poisel ein freundliches "Dankeschön Mönchengladbach".

Und für alle Fans gibt es noch eine weitere gute Nachricht: Das vierte Studioalbum erscheint Mitte-September.

Stand: 15.08.2021, 21:55 Uhr