Live hören
Jetzt läuft: Issues von Julia Michaels

Ed Sheeran im WDR 2 Studio: "Ein gemütlicher Typ"

Ed Sheeran im WDR 2 Studio

Ed Sheeran im WDR 2 Studio: "Ein gemütlicher Typ"

Mit seinem dritten Album "÷" (Divide) hat sich Ed Sheeran schon vor der Veröffentlichung am 3. März in die oberste Liga des Pop-Olymps befördert. Am Donnerstag (23.02.2017) war er zu Gast im WDR 2 Studio bei Marco Schreyl.

Seine beiden Vorab-Singles "Shape of you" und "Castle on the hill", die er Anfang des Jahres zur Vorfreude auf das neue Album veröffentlicht hat, sind weltweit in den Charts ganz nach oben geschnellt und haben viele Chartrekorde gebrochen. "Ich habe hart an dem neuen Material gearbeitet und hoffe, es gefällt euch so gut wie mir. Mir war es wichtig, zwei unterschiedliche Seiten meiner Musik zu zeigen, für die ich gleichermaßen brenne und ich wusste einfach, dass ich zwei Songs zur selben Zeit rausbringen wollte", so Ed Sheeran über die beiden ersten Songs.

Europatournee sofort ausverkauft

Aber damit nicht genug an neuer Musik noch vor der offiziellen Veröffentlichung. Denn erst letzten Freitag stellte der sympathische Brite quasi als Geburtstagsgeschenk an sich selbst und seine Fans mit "How would you feel (Paean)" eine weitere Akustikballade aus dem neuen Album ins Netz. So viel Liebe zu und für seine Fans beruht auf Gegenseitigkeit. Anfang Februar verkündete Ed Sheeran die Termine seiner im März startenden Europatournee. Binnen Tage waren alle Konzerte ausverkauft.

Ed Sheeran im exklusiven WDR 2 Interview

Ed Sheeran im WDR 2 Studio

Bevor er aber auf den großen Bühnen der Welt sein neues Album live vorstellt, war Ed Sheeran für ein exklusives Interview bei WDR 2 zu Gast. Der momentan erfolgreichste Popmusiker hat sich mit Weiberfastnacht einen ganz besonderen Tag für seinen Besuch im Kölner Studio ausgesucht. "Ich glaube, wir gehen noch raus", meinte er, nachdem er all die feiernden Menschen auf der Straße gesehen hatte. "Heute Abend trinke ich noch ein paar Bierchen."

Ed Sheeran zu Gast bei WDR 2: "Ich bin eher gemütlich"

WDR 2 | 23.02.2017 | 08:07 Min.

Download

Ein Jahr Urlaub nach fünf Jahren Tour

Ein Jahr lang hatte sich Ed Sheeran zuletzt von der großen Bühne zurückgezogen. "Ich war fünf Jahre auf Tour und hatte überhaupt keinen Urlaub gehabt", erzählte er. "Das macht einen ja wahnsinnig." Daher habe er eine Pause eingelegt.

Eifersüchtig auf die Freundin - wegen der Katzen

Ed Sheeran im WDR 2 Studio

In seiner Freizeit kümmert sich Ed Sheeran gerne um seine Katzen. Wenn er unterwegs ist, übernimmt das seine Freundin. "Ich bin ein bisschen neidisch", gab er zu. "Wenn ich zum Beispiel in Köln oder Australien bin, ist es wunderschön, aber ich will manchmal einfach nur nach Hause und meine Katzen streicheln - und sie hat dann die Möglichkeit dazu."

Hunderte Ideen für ein Album

Eigentlich sei er eher ein "gemütlicher Typ", lautet die Selbsteinschätzung des erfolgreichen Musikers. Wenn es um die Arbeit geht, legt er allerdings einen enormen Fleiß an den Tag. Für sein nächste Woche erscheinendes drittes Album "÷" (Divide) hatte Ed Sheeran nach eigenen Angaben 300 bis 400 Song-Ideen und hat dann "entsprechend reduziert". Damit dürfte auch der Erfolg dieser Platte kaum aufzuhalten sein.

Stand: 23.02.2017, 19:11