Live hören
Jetzt läuft: Sweet dreams (are made of this) von Eurythmics

Wie Angelina Jolie zum Musikvideo-Star wird

Musikkassetten liegen nebeneinander auf einem Tisch. Dazu der Text: Der 90er nach 9.

Wie Angelina Jolie zum Musikvideo-Star wird

Von Katrin Elsner

Der 90er nach 9 holt den Sound eines großen Jahrzehnts ins Radio. Wir erzählen die Geschichten hinter dem Song "Anybody Seen My Baby?", wie ein Song über "Mief" zum Hit wird, was die Bloodhound Gang wirklich singt und wer hinter Hip Hopper Marky Mark steckt.

Prince Ital Joe & Marky Mark - United

Heute gehört Mark Wahlberg zu den erfolgreichsten Schauspielern in Hollywod. Seine Karriere ist aber nicht auf der Leinwand, sondern im Tonstudio gestartet. Als Rapper Marky Mark war er schon in den 90ern in den Musikcharts ganz oben – zusammen mit dem Musiker Prince Ital Joe. Die Message von "United": mehr Liebe, mehr Zusammenhalt. Kein Hass, kein Krieg. Ein Nummer 1-Hit in Deutschland, im April 1994. Geschrieben und produziert von einem der erfolgreichsten deutschen Produzenten überhaupt: Alex Christensen. Es besteht zwar kein enger Kontakt mehr zwischen ihm und Mark Wahlberg, aber immer wenn eine Wahlberg-Filmpremiere ansteht, wird Christensen eingeladen und beide schwärmen von den glorreichen Zeiten der 90er.

All-4-One - I Swear

Vier junge Männer aus den USA, alle Anfang 20, alle für einen. All-4-One landen 1994 mit "I Swear" in vielen Ländern den Hit des Jahres, stehen in den USA sogar elf Wochen an der Chartspitze. Den Text dürften alle kenne, die schon mal kirchlich getraut wurden oder bei einer Trauung dabei waren. "For Better Or Worse, Till Death Do Us Apart". Oder auf Deutsch: "In guten, wie in schlechten Zeiten, bis dass der Tod uns scheidet".

Die Doofen – Mief

Die Doofen

Sie hatten große Songtitel wie "Ich bin aus Lakritz gemacht", "Zick Zack Tsatsiki" oder eben auch "Mief!". Die Doofen – das waren die Komiker und Musiker Wigald Boning und Olli Dittrich. In den 90ern durch die Comedyshow "RTL Samstagnacht" zu Superstars geworden, aber schon vorher immer wieder musikalisch in Verbindung gestanden. "Mief!" schafft es auf Platz 1 der deutschen Charts und Die Doofen werden sogar zu einer der Vorgruppen auf einem Konzert von Bon Jovi, Van Halsen und Slash. Olli Dittrichs erster Satz auf der Bühne damals: "Seid ihr alle doof?". 70.000 Zuschauer brüllen: "Ja!"

Moby - Why Does My Heart Feel So Bad

Für manche 90er-Hits muss man zurück bis in die 1960er-Jahre. Der Gospel-Song "He’ll Roll Your Burdens Away" von The Banks Brothers ist nämlich die Vorlage für den amerikanischen Songwriter und Elektromusiker Moby gewesen, um daraus "Why Does My Heart Feel So Bad" zu machen. Die erste Version, die Moby gemixt hat, war seiner Meinung nach einfach nur schlechter Techno. Nach einiger Zeit wurde der Song aber nochmal aus der Schublade gekramt, überarbeitet und 1999 veröffentlicht. Als Belohnung gab es Platz 3 der deutschen Charts und sogar eine Live-Version mit Elton John als Sänger.

Bloodhound Gang - The Bad Touch

Manchmal ist es schön, sich Songtexte genauer anzuschauen. Manchmal dürfte man sich aber verwundert die Augen reiben. In "The Bad Touch" von der Bloodhound Gang geht es nämlich hauptsächlich um die Fortpflanzung. Die Botschaft des Songs: "Baby, am Ende sind wir alle Säugetiere, also lass es uns so tun, wie die Tiere, die im Discovery Channel gezeigt werden". Die Band im Allgemeinen hält sich mit Provokationen nicht zurück. Viel Anzügliches, viel nackte Haut, einige Skandale. Aber eben auch sehr erfolgreich. "The Bad Touch" wird zum Nummer 1-Hit in Deutschland und ist heute ein 90er-Klassiker, der auf vielen Partys nicht fehlen darf.

Gianna Nannini - Un Estate Italiana

Wir wissen noch nicht, wie viel wir dieses Jahr bei der Fußball-Euromeisterschaft zu jubeln haben, deshalb einfach nochmal einen Moment aus 1990 zurückholen. Deutschland wird Weltmeister in Italien, die große Tunierhymne damals kommt von Gianna Nannini. "Un Estate Italiana" singt sie das erste Mal bei der Gruppenauslosung vor über 500 Millionen Fernsehzuschauern und dann nochmal bei der offiziellen Eröffnungsfeier – da vor rund einer Milliarde Zuschauer. Fast automatisch wird der Song zum Hit. Mit dem WM-Pokal im Gepäck für deutsche Fußballfans sowieso. Wer von diesem Song noch die Single zu Hause hat: Glückwunsch. "Un Estate Italina" war einer der ersten Songs, die eine Karaokeversion auf der B-Seite hatte. Eine kleine Rarität heute.

The Rolling Stones - Anybody Seen My Baby?

Nummer 1-Alben in den 60ern, 70ern, 80ern und 90ern. Das können nicht viele Bands von sich behaupten, die Rolling Stones eben doch. Bis heute eine der kommerziell erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte. 1997 erscheint ihr Album "Bridges to Babylon", darauf auch der Song "Anybody seen my baby?". Weniger Rock und trotzdem ein weltweiter Hit. Eine Frau gesteht einem Mann ihre Liebe und verschwindet danach. Im Video wird diese Frau gespielt von einem der heute größten Hollywood-Superstars: Angelina Jolie.