Live hören
Jetzt läuft: Hey von Andreas Bourani

Die Donots zu Gast bei WDR 2

Zu Gast bei WDR 2: Mitglieder der Band Donots und WDR 2 Moderator Mike Litt (2.v.r.) (10.01.2018)

WDR 2 Gäste

Die Donots zu Gast bei WDR 2

Von Oliver Rustemeyer

Von Tapes in den Neunzigern bis zum aktuellen elften Studioalbum, alles wurde im Münsterland produziert - das ist die Heimat der Freundesband Donots. Am Mittwoch (10.01.2018) waren sie zu Gast bei WDR 2.

"Was man in Ibbenbüren am besten machen kann? Mofa fahren." Ingo Knollmanns Antwort Mitte der Neunziger. Gerade hatte er mit vier Freunden noch eine andere Freizeitbeschäftigung zuhause im platten Münsterland gefunden und eine Band gegründet. Erste Demotapes wurden im Eigenvertrieb in Auflagen von 30 bis 50 Stück verkauft. Erst wurden die Sex Pistols und Bad Religion gecovert, dann entschied man sich für eigene Songs. Einige davon landeten neben denen von Dog Eat Dog oder denen der Guano Apes seinerzeit auf Skater- oder Snowboard-Compilations.

Die Donots im WDR 2 Studio

WDR 2 | 10.01.2018 | 08:41 Min.

Download

Lang, lang her. Mittlerweile veröffentlichen die Donots mit "Lauter als Bomben" ihr elftes Studioalbum, produziert in Münster. Man singt wieder auf Deutsch. Und man verweist in den neuen Songs musikalisch wie textlich auch mal auf The Clash und die Ramones. Dazu Ingo Knollmann im WDR 2 Studio: "Was wirklich einzigartig ist, ist, dass das Album sehr, sehr, sehr viele verschiedene Spielarten von Punkrock und angelehnten Subkulturen, Musikstilen irgendwie auslebt aber uns trotzdem nicht um die Ohren fliegt dabei."

Ab Februar ist die Band auf großer Konzerttour. Die Donots sehen sich selbst eher als Liveband, und auch nach so vielen Jahren haben die Musiker noch Lampenfieber: "Das darf niemals Routine werden, das darf niemals normal werden. An dem Tag, an dem quasi die Bühne 'ne Stempeluhr bekommt, würde ich sagen, lass uns die Band einstampfen", verkündete Ingo Knollmann im Gespräch mit WDR 2 POP! Moderator Mike Litt. Ihre Einstellung für die Liveauftritte fasste er folgendermaßen zusammen: "Du musst wirklich jedes Mal rangehen mit diesem Gefühl, dass du auf eine Klassenfahrt gehst, wenn der Bus losrollt. Du musst jeden Abend mit dem Sportsgeist rangehen, das muss jetzt das beste Konzert aller Zeiten werden, und du musst vor allen Dingen immer mit dem Wissen rangehen, hoffentlich geht heute etwas kaputt, dann wird's lustig."

Die Band Donots zu Gast bei WDR 2 (10.01.2018) - Eintrag ins Gästebuch

Eintrag ins WDR 2 Gästebuch

Stand: 01.01.2018, 13:20