Live hören
Jetzt läuft: All good things (come to an end) von Nelly Furtado /Rea Garvey

WDR 2 Aktion: 80.000 Quadratmeter neue Bienenwiesen

WDR 2 verschenkt Samentütchen für Bienenwiesen

WDR 2 Aktion: 80.000 Quadratmeter neue Bienenwiesen

Wir haben den Bienen ihren Lebensraum genommen. Es wird Zeit für eine Wende. WDR 2 hat Schulen und Kitas im Westen aufgerufen, neue Bienenwiesen zu säen.

Jeder im Westen kann den Bienen ein Stück Heimat zurückgeben. WDR 2 hat Saatgut-Tütchen verschenkt mit einer speziellen Mischung, die optimal für Bienen und andere Insekten ist. Über 33.000 bienenbegeisterte Hörerinnen und Hörer und Schulen im Westen haben die WDR 2 Bienenwiese bestellt.

80.000 Quadratmeter neue Bienenwiesen

Unsere WDR 2 Mischung enthält die Blumen, die Bienen lieben: Phacelia, Buchweizen, Koriander, Ringelblume, Schwarzkümmel, Ölrettich, Kornblume, Malve, Borretsch, Dill und Sonnenblume. Am Ende der Osterferien verschicken wir die Samentütchen und neue Bienenwiesen können wachsen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Jeder kann etwas tun

Der Vorrat an WDR 2 Saatgut-Tütchen ist zwar leider leer, aber trotzdem kann jeder seinen kleinen Beitrag leisten, um Bienen zu retten. Mit wenigen Euros und etwas Zeit, geben Sie den Bienen eine neue Heimat.

  • Die Saatgut-Mischung sollte wirklich für Bienen optimiert sein. Kornblumen, Sonnenblumen oder Phacelia (auch "Bienenfreund" genannt) eignen sich gut.
  • Aussaat April bis Mitte Juni
  • Ideal sind sonnige Lagen im Freien oder auf einem Balkon (große Kästen und Kübel verwenden). Bienen sind nicht aggressiv und deshalb gute Nachbarn.
  • Feinkrümelige Erde oder ein Gemisch aus Gartenerde und Sand oder eine (torffreie) Blumenerde sind geeignet. Einfach auf einen Rasen streuen funktioniert nicht, dann besser erst die Grasnarbe abtragen. Die Erde nicht düngen, Bienenwiesen gedeihen am besten auf mageren Böden.
  • Das Saatgut eines Tütchens reicht für zwei bis vier Quadratmeter. Die Samen auf die Erde aufstreuen, andrücken und ganz leicht mit Erde bedecken. Saat vorsichtig angießen und feucht halten. Je nach Bodentemperatur braucht die Saat rund 14 Tage um zu keimen.

Die Sensorbienen

Wir sagen allen Danke, die uns bei diesem Projekt unterstützen. Und mit den WDR 2 Sensorbienen erfahren Sie hautnah, wie spannend das Leben im Bienenstock ist.