Live hören
Jetzt läuft: Tambalea von Niña Dioz feat. Lido Pimienta & Ceci Bastida

Tanz in den Mai // Mülheim an der Ruhr // 30.04.18

Tanz in den Mai // Mülheim an der Ruhr // 30.04.18

Mit dem diesjährigen Line-Up ließ sich der Winterblues locker abschütteln. Die sechsköpfige Band Altin Gün aus Amsterdam und die Kanadierrin Mélissa Laveaux spielten sich in die Herzen des tanzfreudigen Publikums.

Tanz in den Mai: Altın Gün - "Goca Dünya"

Fulminanter Start beim Tanz in den Mai im Mülheimer Ringlokschuppen.

Fulminanter Start beim Tanz in den Mai im Mülheimer Ringlokschuppen.

Deutschland Premiere für die sechsköpfige Band Altin Gün aus Amsterdam.

Altin Gün heißt "goldener Tag". Der Bandname ist zufällig via Google Translator entstanden.

Altın Gün widmen sich u.a. dem türkische Psych Rock der 70er.

Sechs Vollblutmusiker und -nostalgiker zusammen, die klingen wie einst Erkin Koray oder Barıs Manço.

Dabei setzen die Sechs voll auf Retro - musikalisch wie optisch.

Ihre explosive Mischung aus psychedelischen Baglamaklängen und ...

... verspielten Retro-Synthesizer hat die Zuschauer zum Kochen gebracht.

Bassist Jasper Verhulst erzählt wie sie auf ihre Songideen kommen:

"Ich habe viele türkische Platten. Manchmal höre ich eine Melodie und denke, ja, das kann für uns gut klingen. In einer neuer Version."

"Und dann spiele ich das für die türkischen Bandmitglieder vor.

Manchmal funktioniert es, manchmal nicht".

Mit ihrer Neuinterpretation von "Goca Dünya", einem legendären Track von Erkin Koray, ...

... haben Altın Gün in den letzten Monaten schon die Cosmo-Playlist dominiert.

COSMO-Musikchef Francis Gay kündigt den nächsten Akt an.

Mélissa Laveaux aus Kanada.

Ihre Musik zwischen folkiger Akustik und rotzigem Rock erzählt von Großstadtgeschichten...

... und Alltagsdramen, aber auch von der Voodoo-Kultur.

Ihre Wurzeln liegen in Haiti, was auch in den Lyrics von Mélissa durchklingt.

Musikalisch schafft die Wahlpariserin dabei eine ganz neue Form des Global Pop:

Haitianische und Kreol-Rhythmen treffen auf Indie-Gitarren, Blues, Folk, Calypso und Pop.     

Stand: 02.05.2018, 15:00 Uhr