Live hören
Jetzt läuft: Jawa jawa (Remix) von Akalé Wubé

Darya Farman

Darya Farman

Darya Farman

Damals, als Architektin, hätte Darya Farman nie gedacht, dass bei ihrem Zusammentreffen mit der Radiowelt, ihr Leben noch um soviel spannender wird.

Es fing alles an in ...

2015. Als ich nach Berlin zog, dachte ich, dass diejenigen, die hier schon länger lebten, mir erklären müssen, wie die nächsten Jahre so sein würden. Die, die hier geboren waren, ersparten mir die kleinen Lektionen des urbanen Dschungels. Ich wollte nicht ankommen, ich wollte da sein. Mitten in der Stadt, mitten im Leben. Mitten im Zeitgeist.

Was wäre eigentlich aus mir geworden?

Ich bin Architektin und 2016 bin ich beim Radio gelandet. Was aus mir geworden ist, ist spannender als das, was ich mir vorgestellt hatte.

Meine Stadt, mein Land, mein Fluss...

Meine Stadt ist natürlich Qamischli. Qamischli liegt am Fluss Dschagh, der in der Türkei entspringt und bei al-Hasaka etwa 80 Kilometer südlich in den Chabur mündet. Die Grenze zum Irak liegt in derselben Entfernung im Osten. Die Bevölkerung setzt sich aus Kurden, Arabern, Armeniern und einer relativ hohen Zahl von Assyrern/Aramäern zusammen. Ich bin dort aufgewachsen. Dort wohnt meine Familie. Ich liebe meine Stadt.

Meine Musik...

Meine ganze Liebe gilt Jazz, Blues und Weltmusik. Wenn ich die Musik von Billie Holiday und anderen Jazz- und Bluesmusikern höre, erscheint es mir fast als Wunder, dass aus dem Leid, das diese Menschen ertragen haben, so viel wundervolle, erhabene Musik entstanden ist.

Meine Filme...

Meine Lieblingsfilme aller Zeiten sind 'Indecent Proposal', 'Der Pate', 'Sechs Tage, sieben Nächte', 'Cast Away', 'Forrest Gump', 'Braveheart', 'Payback', 'Hannibal Lecter'.

Meine Bücher...

Rubaiyat von Khayyam, Rumi, Dostojewski, Bulgakow,…

Mein größter Luxus …

ist meine Tochter.

An einem freien Tag …

schlafe ich.

COSMO ist ...

für alle.

Was ich noch sagen wollte...

Ich hoffe, dass der Krieg in Syrien bald endet.