Populous, Catu Diosis, Zebra Katz & A-Lo

Selektor vom 30.05.2020

Selektor vom 30.05.2020

Populous, Catu Diosis, Zebra Katz & A-Lo

Moderator Łukasz Tomaszewski präsentiert Neuigkeiten und Trends aus dem Global Sound Cosmos. In dieser Selektor Ausgabe haben wir wirklich für alle was dabei. Wir starten mit dem italienischen Produzenten Populous der sein neues Album "W" im Interview vorstellt und machen weiter mit Catu Diosis vom Nyege Nyege Kollktiv aus Kampala, Uganda und sprechen mit ihr über die wachsende Elektro Szene in Uganda. Im Anchluss ist New York based Rapper und Produzent Zebra Katz am Start. Zum Ausklang gibt es entspannte Liquid Sounds von COSMO Resident A-Lo.

Populous

Populous

Andrea Mangia alias Populous steht für detailverliebte Elektro-Kompositionen: Erhabene Synthesizer-Flächen treffen auf Latin-Samples und kantige Kickdrums. Dabei verbindet er Dancefloor-Feeling mit vielschichtigen Ambient-Strukturen. Der Produzent aus dem süditalienischen Lecce hat schon Alben über den Klangkosmos Lissabons gemacht oder Musik für die Laufstege von Gucci und Vivian Westwood entworfen. Sein just erschienendes Album "W" setzt ein musikalisches Manifest für Frauen die Populous geprägt haben. Łukasz hat vor der Sendung mit ihm gesprochen und er hat ihm erzählt wie es zum neuen Album "W" kam. Außerdem spielen wir sein Selektor Mixtape - sexy Dancefloor Vibes mit souligen Worldmusic Einflüssen. Ein genialer Mix.

Catu Diosis

Catu Diosis

Catu Diosis sitzt gerade, Corona bedingt und aufgrund der Absage ihrer Tour, in Deutschland fest. Die Zeit nutzt sie kreativ, macht Musik und netztwerkt. Eigentlich würde sie aber schon gerne wieder in ihre Heimat zurück: Kampala, Hauptsatdt des ostafrikanischen Landes Uganda ist das was sie Heimat nennt. Ihre musikalische Reise als DJ & Produzentin nahm dort, vor allem mit dem Nyege Nyege Festival, ihren Lauf. Zum DJn ist sie durch das Tanzen gekommen, denn nebenbei ist sie professionelle Tänzerin und sogar studierte Journalistin. Ihr Sound ist stark inspiriert durch die heimische Acholi Kultur und prägt zur Zeit einen neuen, unheimlich aufregenden Elektrosound made in Afrika. Wir haben sie vor der Sendung getroffen und uns unter anderem über die wachsende Elektro Szene Ugandas gesprochen.

Zebra Katz

Zebra Katz

Rapper, Performer, Produzent. One-Man-Show und Club-Exot. Zebra Katz steht für eine elektrifizierende Mischung aus Rap, Elektro, Dancehall und Industrial. Seine Familie kommt aus Jamaika, er ist in Florida aufgewachsen und hat in New Yok Schauspiel studiert. 2012 hatte der durch Zufall mit seinem Song "Ima Read" einen Hit: Der Song wurde auf der Pariser Fashion Week gespielt und von Diplos Label rausgebracht. Zebra Katz hat seitdem einen ungewöhnlichen Karriereverlauf eingeschlagen. Denn erst jetzt, 8 Jahre später, erscheint mit "Less is Moor" sein Debut-Album. Zwischendurch war er mit den Gorillaz auf Tour, hat sich mit Grace Jones die Bühne geteilt, und ist nach Berlin gezogen.

A-Lo

A-Lo

COSMO Resident A-Lo ist zurück und diesmal liegt der Fokus auf Liquid Sounds die einem entspannt durch die Ohren fließen. Also alles was wabert, plätschert oder sprudelt. Erfrischung für die Gehörgänge, Tunes zum abtauchen oder treiben lassen – eine Stunde lang Planschen mit feinstem Global Pop. Der perfekte Abschluss für diese Selektor Ausgabe.

Stand: 29.05.2020, 16:26