Live hören
Jetzt läuft: Kryé Mwen von David Walters

DJ Da Matta, DJ Patife, Mischa Blamos & Michael Mayer

Selektor vom 14.03.2020

Selektor vom 14.03.2020

DJ Da Matta, DJ Patife, Mischa Blamos & Michael Mayer

Moderator Francis Gay präsentiert Neuigkeiten und Trends aus dem Global Sound Cosmos. In dieser Selektor-Ausgabe nehmen wir von brasilianischem Drum and Bass über Acid Jazz & Boogie bis hin zu klassicher Elektronik alles mit. Mit DJ Da Matta haben wir den Gründer von Bossa FM am Start, der uns mit seiner ganz eigenen Mischung von Disco, Bossa Nova und Jazz alles bietet. Außerdem an den Selektor Plattentellern: Brasilianische Drum and Bass Legende DJ Patife und Pianist Mischa Blamos. Abgerundet wird das Ganze mit einer neuen Folge COSMO mit Michael Meyer.

DJ Da Matta

Rodrigo da Matta ist ein brasilianischer Künstler, Club DJ, Percussionist und Promoter, der sich zum Ziel gemacht hat die reiche Musiktradition seiner brasilianischen Heimat in die Welt zu tragen. Ein selbst ernannter Vinyl-Digger, der in seinen Mixes Boogie, Disco, Jazz, brasilianischen Funk, Bossa Soul und Afro Samba oft mit elektronischen Beats vermischt und somit seine südamerikanischen Wurzeln mit europäischer Tanzmusik verbindet. Rodrigo kommt aus Rio, lebte Jahrelang in Madrid und seit ca. drei Jahren nennt er Berlin sein zu Hause. Auf dem Mixtape hat er Musik von Acts seines Psicotropicos-Festivals gemischt, welches eigentlich kommendes Wochenende in Berlin hätte stattfinden sollen. Dieses musste aber leider wegen Corona  abgesagt werden. Dafür aber bei uns in Selektor im Mix: Dj Da Matta.

Kalimera

DJ Patife

DJ Patife

Wagner Ribeiro De Souza aka DJ Patife: Er ist wohl einer der größten brasilianischen Drum and Bass Legenden der letzten 20 Jahre, spielte auf zahlreichen internationalen Festivals vom Montreux Jazz Festival in der Schweiz bis hin zum Exit in Serbien. Patife ist in São Paulo Brasilien geboren und aufgewachsen. Bevor die Liebe zum Drum and Bass und Jungle entstand, spielte er als DJ in einer lokalen Hip-Hop Band und wurde vor allem durch die Hip-Hop Kultur geprägt. Es ist wohl seine Fähigkeit mehrere Genres zu vermischen die ihn so einzigartig macht – ob Jazz oder Bossa Nova, DJ Patife steht für einen unglaublich facettenreichen Sound, dem keiner wiederstehen kann. Oh yeah, let’s groove!

Mischa Blamos

Mischa Blanos hat russische und rumänische Wurzeln und lebt zwischen Bukarest und Berlin. Der Pianist hat zwar eine klassische Ausbildung aber sein Herz schlägt für den Club und für sehr rhytmische Patterns. Künstler wie Henrik Schwarz oder Bugge Wesseltoft inspirierten ihn in seinen ersten Kompositionen. Diese hinterlassen aber nur kleine Spuren, da er mittlerweile einen ganz eigenen, einzigartigen Weg gefunden hat seine eigene Geschichten durch Musik zu erzählen. Im Herbst ist nun sein Album Indoors erschienen. Wir haben Mischa Blanos in Berlin zum Interview getroffen.

Mischa Blamos

Michael Meyer

Michael Mayer

Tagsüber führt er die Geschäfte beim Techno-Imperium Kompakt und baut die Karrieren von Künstlern aus Brasilien bis nach Japan auf. Zwischendurch produziert er Remixe für Depeche Mode oder die Pet Shop Boys und am Wochenende versetzt er die Dancefloors von Paris bis San Francisco in glückselige Ekstase.

Stand: 13.03.2020, 20:08