DJ Formiga, Wanubalé, Keno & Mercy Milano

SLKTR 261019

Selektor vom 26.10.2019

DJ Formiga, Wanubalé, Keno & Mercy Milano

Moderator Łukasz Tomaszewski präsentiert Neuigkeiten und Trends aus dem Global Sound Cosmos. In dieser Ausgabe gehts los mit DJ Formiga aus Sao Paulo, der seine Liebe zu brasilianischen Sounds wie Forro, Samba oder Bossa Nova mit kontemporären Hip Hop- und Elektronikelementen verbindet. Anschließend gibt es einen bassigen Mix der neunköpfigenJazz-Combo Wanubalé aus Berlin und ein neues Mixtape vom Hamburger Downbeat-Elektroniker Keno aus Lübeck. Wir lassen den Abend ausklingen mit der neusten Folge COSMO mit Mercy Milano.

DJ Formiga

DJ Formiga

Der brasilianische DJ und Produzenten Caio Formiga kombiniert Forro, Hiphop und zu zurückhaltender Elektronik. Sein Herz schlägt aber auch für Samba, Bossa, Psychedelica und Funk der Siezigerjahre. Im Interview erzählt er von seinen wöchentlichen In- Store DJ Sessions in Sao Paulo und seinem Patú DJ-Team. 

Wanubalé

Wanubalé

Wanubalé

Die neun Musiker der Berliner Jazz Combo Wanubalé haben gerade ihr Debut-Album vorgelegt. Sie sind alle gerade erst Anfang 20 und gleich drei von ihnen sind DJs. Wir haben uns mit Drummer Moses und Posaunist Jonathan getroffen. "Brüder" bedeutet Wanubalé in Suaheli. Das passt ganz gut haben die 9 jungen Musiker gemerkt, allerdings erst nachdem sie sich auf den Namen festgelegt hatten. Im Mix ging es zu Dubstep und Bass - und natürlich Jazz.

Keno

Renegades of Jazz an einer Theke

Als Nächstes geht es nach Lübeck: Hier kommt der Tausendsassa David Hanke her. Als Keno widmet sich Hanke Downbeats, Hiphop und Dub, während er als Dem Juju Poets in Afrofunk und Afrobeat abtaucht. Worum es bei seinem dritten Alias Renegades Of Jazz geht- sagt der Name. Auf seinem aktuellen Keno-Album Nevertheless widmet sich David Hanke seinen musikalischen Einflüssen und kreiert einen gekonnten Querschnitt aller bisher beackerten Spielfeldern. Als Keno hat er uns auch ein neues Selektor-Mixtape aufgenommen "Days Up North".

Mercy Milano

Mercy Milano, Moderator, DJ

Keine Woche vergeht, in der Mercy Milano nicht mehrmals in Düsseldorf, Köln und im Ruhrgebiet auflegt. Ab sofort macht er bei uns im Studio Halt. Der Mann ist viel unterwegs und schwer gefragt mit seinem Sound zwischen HipHop, Cloudrap, Grime, Trap und Afrobeats. Mit marokkanischen Roots ist er in Rotterdam, Marseille und Düsseldorf aufgewachsen. All diese Einflüsse finden sich in seinen vielseitigen Sets, die das Hier und Jetzt der Global-Dance-Music zum Schwingen bringen. Turn it up!

Stand: 25.10.2019, 19:26