Emily Dust, Enchufada Na Zona & Tereza

SLKTR

Selektor vom 07.09.2019

Emily Dust, Enchufada Na Zona & Tereza

Moderator Francis Gay präsentiert Neuigkeiten und Trends aus dem Global Sound Cosmos. Diese Woche lassen wir das britische Shambala-Festival Revue passieren. Es geht los mit einem Set von Emily Dust, die sich in den letzten Jahren mit ihrem wilden, tropisch-bassigen Sound in die Line Ups der größten Festivals katapultiert hat. Anschließend gibt es ein Takeover von Pedro, Rastronaut und Progressivu aus dem Hause Enchufada. Als Enchufada Na Zona teilten sie sich brüderlich ein zweistündiges Set auf dem Festival. Zum Ausklang gibt es die neuste Folge COSMO mit Tereza.

Emily Dust

Emily Dust live in London

Über die letzten Jahre hat sich Emily Dust international einen Ruf für spannendste Sounds aus aller Welt aufgebaut. Im UK-Underground verwurzelt webt sie nahtlos fortschrittliche Sounds für den Club ineinander, sei es Baile Funk, UK Bass, Kuduro, Batido oder Gqom. Mit ihren energischen Sets hat sie bereits tausende ekstatische Tänzer auf Festivals wie Glastonbury, Boomtown oder Bestival begeistert; von Jamaica über Brasilien bis nach Ghana. Wenn sie sich in ihrer Heimat London befindet, bespielt sie ihre eigene Clubnacht Flexx mit Tasty Lopez, bei der die beiden Hosts sich mit DJs wie The Busy Twist oder Orlando Volcano in einem schwitzigen Kellersetting die Klinke reichen.


Enchufada Na Zona

Pedro, Progressivu, Rastronaut

Lissabons Independent Label ENCHUFADA wurde im Jahr 2006 von den beiden Buraka Som Sistema Bandmitgliedern Branko & Kalaf Ângelo gegründet und bildete zu Beginn eine Plattform für experimentelle Musik zwischen Kuduro und elektronischen Musikgenres. In dieser Selektorausgabe senden wir ein dreistündiges Enchufada-Takeover von Pedro, Rastronaut und Progressivu. Pedro ist der Shooting-Star Produzent vom Enchufada Label aus Lissabon. In seinen Produktionen zwischen Baile Funk – Kuduro -Trap flippt und dreht er angesagteste Sounds so fresh wie kein anderer seines Jahrgangs. Mit den Labelmates Progressivu und Rastronaut veranstaltet er die Lissaboner Partyreihe "NaSurra", die sich in der portugiesischen Hauptstadt als Place to be etabiliert hat.

Tereza

Tereza

Tereza ist eine Ausnahmerscheinung in der deutschen Musiklandschaft. Sie hat Skills an den Plattenspielern, weiß alles über Hip Hop und die originalen Soulklassiker der Samplekultur. Von hier aus geht's in ihren Sets zur Beat Avantgarde, UK Grime, Footwork und elektronischen Sounds für die Generation Kopfnicker. In ihren Sets kommt zusammen, was zusammen gehört, aber viel zu selten zusammen gedacht wird. Ihre Mixtapes wie ihre "Ode to Erykah Badu" werden von geschmäcklerischen Soundcloud-Nerds und feierwütigen Turn-Up- Träumern zugleich gefeiert. Tereza spielte bereits vor internationalen Größen wie Skepta, Anderson.Paak, Gaslamp Killer, Mike Skinner, Bondax und Mick Jenkins. Wie selbstverständlich bewegt sie sich zwischen der New York Fashion Week und dem Orbit all jener Rapper, die deutschsprachigen Hip-Hop gerade wieder aufregend machen. Ihre Clubreihe "Waters", bei der sie regelmäßig ihre Lieblingsacts präsentiert, findet in Hamburg, Stuttgart, Köln, München und Berlin statt.

Stand: 30.08.2019, 17:31