Live hören
Jetzt läuft: Fankila von Moh Kouyaté

24.11.2017 - Orchestre Les Mangelepa und File Under Zawinul

Die Musiker des Orchestre Les Mangelepa auf der Bühne

KIT-Bar Düsseldorf und Montreux Jazz Festival

24.11.2017 - Orchestre Les Mangelepa und File Under Zawinul

Die KIT-Bar verwandelte sich mit Orchestre Les Mangelepa in ein afrikanisches Rumbaparadies. File Under Zawinul ließen bei der 51. Ausgabe des Montreux Jazz Festival den Funk Joe Zawinuls zum Leben aufleben.

Als Exilkongolesen in Kenia veröffentlichte das Orchestre Les Mangelepa in den letzten vier Dekaden zahlreiche Hits, darunter "Maindusa" und "Embakasi". Das Rezept der Band: spektakuläre Bläsersätze, poetische Texte und teuflich tanzbare Grooves. Seit letztem Jahr tourt die Combo in aufgefrischter Besetzung auch international. In Düssedorf spielten sie ihre besten Tracks und gaben damit den Zauber der zentralafrikanischen zum besten.

File under Zawinul

"Sei glücklich, aber nicht zufrieden!" Diese Lebenshaltung mag einer der Gründe dafür gewesen sein, dass Joe Zawinul einer der einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts geworden ist. Eine Hommage an den 2007 verstorbenen Keyboarder und Gründungsmitglied von Weather Report präsentierte das Projekt "File Under Zawinul" beim Montreux Jazz Festival. Die Musiker aus drei Kontinenten spielten jahrelang mit Zawinul zusammen. Dass sie seine Musik am besten aufleben lassen können, liegt nah. Umso schöner, dass sie durch die starken Charaktere der Musiker neue und überraschende Elemente dazugewinnt.

Aufgenommen am 30.10.2017 in der KIT-Bar in Düsseldorf und am 30.06.2017 beim Montreux Jazz Festival in Montreux, Schweiz.

Stand: 23.11.2017, 10:49