Live hören
Jetzt läuft: 999 von Selena Gomez & Camilo

And the winner is "Kala Azar"

Filmstill Kala Azar

Greek Film Festival Berlin Online vom 2.-6. Juni

And the winner is "Kala Azar"

Με μια ευχάριστη, πρωτότυπη τελετή μέσω zoom πραγματοποιήθηκε, το Σάββατο το βράδυ 5 Ιουνίου 2021, η απονομή του Emerging Greeks Award στην κορυφαία στιγμή της 6ης έκδοσης του The Greek Film Festival in Berlin. Η Κριτική Επιτροπή των Knut Elstermann, Isona Admetlla και Βένιας Βέργου απένειμε το Emerging Greeks Award στο Kala Azar της Τζάνις Ράφα με την αιτιολογία:

«Δίχως πολλούς διαλόγους, η ταινία μας καλεί σε ένα μοναδικό, καλλιτεχνικό ταξίδι που εκθέτει τις αρχέγονες συμβιωτικές σχέσεις μεταξύ ανθρώπων και ζώων και μας επανασυνδέει με την πρωτόλεια φύση της ανθρωπότητας. Άλλοτε ακατέργαστη, άλλοτε σοκαριστική, με σωματικότητα, αλλά οπωσδήποτε με μια ματιά που σαγηνεύει. Ένα εξαιρετικό καλλιτεχνικό έκθεμα που διαπερνά και αποκαλύπτει νέες οπτικές γωνίες της σχέσης μας με τον θάνατο». 

Der Film „Kala Azar“ der Regisseurin Janis Rafa ist mit dem diesjährigen Emerging Greek Award ausgezeichnet worden. Mit einer Online-Preisverleihung geht die 6. Ausgabe des Greek Film Festival Berlin zu Ende. Die Wettbewerbs Jury mit Knut Elsternmann, Isona Ademettala, Venia Vergou begründeten ihre Entscheidung:

„Fast ohne Dialog lädt uns der Film auf eine künstlerische Reise ein, indem er die symbiotische Beziehung von Mensch und Tier erkundet und uns mit dem Ursprung der menschlichen Natur wiedervereint. Manchmal roh und schockierend, sehr körperlich und immer mit einem faszinierenden Blick. Ein exzellentes künstlerisches Werk, das durchdringt und neue Perspektiven unserer Beziehung zum Tod offenbart“ so die Begründung der Jury.

Am Rande einer Stadt in Südeuropa beginnt ein junges Paar den Tag mit seiner Job-Routine: sie sammeln die toten Haustiere bei ihren trauernden Besitzern ein und bringen sie zu einem Tier-Krematorium. Aber auch überfahrene, erschossene und vergiftete Tiere, die sie am Wegesrand auflesen, äschern die beiden ein. Mit ihrem Jeep fahren sie über Land und treffen auch auf Migranten, die auf den Feldern und einer Hühnerfarm ein hartes und karges Leben fristen müssen. Der Regisseurin Janis Rafa gelingt es, mit ihrer Parabel, die Entfremdung von Mensch und Natur und die damit immanent einhergehenden Abgründe einer zivilisatorischen Gesellschaft bis an die Grenze des erträglichen zu verdichten. „Kala Azar“ ist ein zeitweise harter und zugleich poetischer Film.

Noch bis einschließlich Sonntag / Οι προβολές του φεστιβάλ συνεχίζονται και μέχρι την Κυριακή 6 Ιουνίου 2021 σε όλη την Γερμανία.

„The Greek Film Festival Berlin“ www.thegreekfilmfestivalinberlin.com vom 02.-06. Juni Online die Tickets kosten 3,50 €.

(sost, amav)

Stand: 05.06.2021, 18:01