Live hören
Jetzt läuft: Way down we go von Kaleo

Homemade Exotica

HomemadeExotica_Tzamouranis_Melancholia Altar 2012

Ausstellung Berlin 14. Nov.2019 -1. Feb.2020

Homemade Exotica

Von Angela Konti und Andrea Mavroidis

Ένα φεστιβάλ σύγχρονης ελληνικής τέχνης γιορτάζει την πρεμιέρα του στο Βερολίνο αυτές τις μέρες. Η μη κερδοσκοπική πρωτοβουλία Athens SYN I, σε συνεργασία με το Freiraum in der Box, συγκεντρώνει 16 σύγχρονους αθηναίους καλλιτέχνες στην έκθεση HOMEMADE EXOTICA στο Βερολίνο.

Οι επιμελήτριες Katja Ehrhardt και Sotirios Bahtsetzis θα ήθελαν να σκεφτούν περαιτέρω τα ανοιχτά ερωτήματα της documenta14: Δεν μαθαίνουμε από την Αθήνα αλλά  η μάθηση με την Αθήνα είναι η προσέγγισή τους. Η Αθήνα και μια ολόκληρη χώρα στιγματίζονται με πολλά στερεότυπα σε μια κρίση δεκαετίας.

Οι καλλιτεχνικές τάσεις  που εκτίθενται στο Βερολίνο και οι επερχόμενες παραστάσεις ασχολούνται με αυτή την πρόσφατη ιστορία, στην οποία η Αθήνα εμφανίζεται ως το κέντρο της διαδικασίας μετασχηματισμού της Ευρώπης. Επειδή «στο επίκεντρο της ευρωπαϊκής κρίσης, η Ελλάδα θέτει ερωτήσεις που επηρεάζουν ολόκληρη την Ευρώπη».     

Interview mit den Kurator*innen Katja Ehrhardt und Sotiris Bahtsetzis

22:37 Min. Verfügbar bis 18.11.2020 Von Angela Konti

Zeitgenössische griechische Kunst in Berlin

Ein Festival zeitgenössischer griechischer Kunst feiert dieser Tage seine Premiere in Berlin. Die gemeinnützige Initiative Athen SYN I bringt in Zusammenarbeit mit Freiraum in der Box 16 zeitgenössischen Athener Künstler*innen in der Ausstellung HOMEMADE EXOTICA in Berlin zusammen. Die Kurator*innen Katja Ehrhardt und Sotirios Bahtsetzis möchten die offenen Fragen der documenta14 weiterdenken:Νicht  „Von Athen lernen“ sondern „Mit Athen lernen“ lautet ihr Ansatz.  

HomemadeExotica Kuratoren und Team Freiraum in der Box

Das Team von AthenSYN und Freiraum in der Box auf der Pressekonferenz

Athen und ein ganzes Land wurden und werden, in der nun fast seit einem Jahrzehnt währenden Krise, immer wieder stigmatisiert und mit vielen „Stereotypen“ belegt. Die nun in Berlin ausgestellten künstlerischen Positionen und die bevorstehenden Performances setzen sich mit dieser jüngeren Geschichte, in der Athen als Kontenpunkt des aktuellen europäischen Transformationsprozesses erscheint, auseinander. Denn „im Zentrum der europäischen Krise stellt Griechenland Fragen, die ganz Europa betreffen“.

Neben der Ausstellung im Freiraum in der Box, die ein beeindruckendes Spektrum junger griechischer Künstler*innen zeigt, findet auch das Performance Festival HOME-MADE „MoVe“ im  Dok 11 vom 21. November bis zum 1. Dezember 2019 statt.

Freiraum in der Box, Boxhagener Str. 96 Berlin

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 17.11.2019, 17:58