Live hören
Jetzt läuft: Saiba von Amanda Magalhães & Seu Jorge

Zehntausende Frauen und Mädchen sterben durch häusliche Gewalt

Zehntausende Frauen und Mädchen sterben durch häusliche Gewalt

Die Vereinten Nationen haben eine Studie veröffentlicht, die Verbrechen dieser Art aus dem Jahr 2017 ausgewertet hat. Demnach wurden mehr als 87.000 Frauen und Mädchen Opfer von Mord oder Totschlag. Rund 50.000 wurden von ihrem Partner oder anderen Familienangehörigen getötet, so der Bericht des UNO-Büros für Verbrechensbekämpfung in Wien. Die meisten Opfer tödlicher häuslicher Gewalt gebe es in Asien, gefolgt von Afrika und Nord- und Südamerika. In Europa gab es im Studienzeitraum 3.000 solcher Fälle. Insgesamt wurden 2017 weltweit rund 464.000 Menschen Opfer von Tötungsdelikten – rund fünf Mal so viele wie in bewaffneten Konflikten und Kriegen ums Leben kamen.

Stand: 08.07.2019, 17:01