ERSTE BUNDESKONFERENZ ZU SCHULTOILETTEN

Stand: 18.06.2024, 14:22 Uhr

ERSTE BUNDESKONFERENZ ZU SCHULTOILETTEN

Von rbb/WDR

In Berlin wird heute bei einer Konferenz über die Schultoiletten in Deutschland beraten. Zu dem ersten Gipfel dieser Art hat die "German Toilet Organization" zusammen mit der Bundesschülerkonferenz und dem Bundeselternrat eingeladen. Ziel ist, die Situation an den Schulen nachhaltig zu verbessern. Viele Toiletten dort sind marode. Oft sind Vandalismus und die Sauberkeit ein Problem. Bei der Veranstaltung werden auch Schulen ausgezeichnet, die Ideen entwickelt haben, wie es besser werden kann. Die besten bekommen Preise von mehr als 50.000 Euro. Die Paul-Simmel-Grundschule in Berlin-Tempelhof hat bei dem Wettbewerb ein Video prodzuiert und erhält dafür einen Sonderpreis - ebenso wie die Scharmützel-Grundschule.