Hunderte Kinderehen befürchtet

Stand: 12.06.2024, 13:27 Uhr

Hunderte Kinderehen befürchtet

Von rbb/WDR

Die Menschenrechtsorganisation "Terre des Femmes" rechnet damit, dass auch in diesem Jahr hunderte Mädchen in Berlin zwangsverheiratet werden. Eine Umfrage des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg hat ergeben, dass 2022 allein in Berlin rund 500 Kinderehen geschlossen wurden. Wie die Leiterin der Aufklärungskampagne, Kappler, im rbb24 Inforadio gesagt hat, ist die Dunkelziffer wahrscheinlich deutlich höher. Es fehlten aber belastbare Zahlen. Deshalb müsse die Politik mehr Geld investieren in Studien und Umfragen. Kappler bekräftigte, dass auch ein EU-weit einheitliches Alter für Eheschließungen helfen würde, Kinderehen zu verhindern.