Norwegen erkennt Palästina als Staat an

Stand: 28.05.2024, 13:26 Uhr

Norwegen erkennt Palästina als Staat an

Von rbb/WDR

Norwegen hat heute Palästina offiziell als Staat anerkannt. Spanien und Irland wollen das im Laufe des Tages ebenfalls noch tun. Alle drei Länder haben den Schritt schon vergangene Woche angekündigt. Israels Regierung reagierte empört und berief die Botschafter der Länder ins Außenministerium ein. Die Bundesregierung will Palästina als eigenen Staat vorerst nicht anerkennen. Zwar sei eine Zwei-Staaten-Lösung alternativlos; die müsse es aber auf dem Verhandlungsweg geben, so ein Sprecher.