Live hören
Jetzt läuft: N'apıyorsan Yap von Demet Akalın

Knaus für Koalition der Aufnahmewilligen

Knaus für Koalition der Aufnahmewilligen

Von rbb/WDR

Knaus für Koalition der Aufnahmewilligen

Der Migrationsforscher Gerald Knaus hat dafür plädiert, dass Deutschland sich mit anderen Staaten zusammenzuschließt, um afghanische Flüchtlinge aufzunehmen - zum Beispiel mit den USA, Kanada oder einigen EU-Ländern. Knaus sagte im Inforadio, die EU als Ganzes falle - abgesehen von finanzieller Unterstützung - dafür aus. Die 27 Mitgliedsländer könnten sich bei der Aufnahme von Flüchtlingen nur auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigen. Knaus reagierte damit auf das Treffen der EU-Innenminister gestern. Sie hatten erklärt, unkontrollierbare Migrationsbewegungen nach Europa wie 2015 müssten verhindert werden. Die EU wolle aber die Nachbarstaaten Afghanistans sowie Transitländer bei der Aufnahme von Flüchtlingen unterstützen.

Stand: 01.09.2021, 17:57