Biden will binnen zehn Tagen gegen vier Krisen kämpfen

Biden will binnen zehn Tagen gegen vier Krisen kämpfen

Von rbb/WDR

Biden will binnen zehn Tagen gegen vier Krisen kämpfen

Corona-Pandemie, Erderwärmung, kriselnde US-Wirtschaft und die Ungleichbehandlung von Menschen sind für den künftigen US-Präsidenten Joe Biden die aktuell wichtigsten Handlungsfelder. Dementsprechend fällt auch das Arbeitsprogramm aus, das sein künftiger Stabschef Ron Klain hochrangigen Mitarbeitern des Weißen Hauses in einem Memo angekündigt hat. Klain spricht von den "vier Krisen", bei denen ein "dringender Handlungsbedarf" bestehe. Demnach plant Biden noch bis Ende Januar den Wiedereintritt in das Pariser Klimaabkommen. Zudem will er den Einreisebann gegen Bürger aus mehrheitlich muslimischen Ländern aufheben. Auch die Frist zur Rückzahlung von Studienkrediten soll verlängert werden, ebenso der Stopp von Zwangsräumungen und Zwangsversteigerungen von Wohnungen. Und angesichts der Corona-Pandemie soll eine Maskenpflicht auf Reisen zwischen den Bundesstaaten erlassen werden.

Stand: 18.01.2021, 16:43