Live hören
Jetzt läuft: Monkey Boy von Ibaaku

Seehofer: Schritte gegen Asylmissbrauch

Seehofer: Schritte gegen Asylmissbrauch

Von rbb/WDR

Seehofer: Schritte gegen Asylmissbrauch

Bundesinnenminister Seehofer will härter gegen illegale Einreisen und missbräuchliche Asylanträge vorgehen. Seehofer sagte der "Bild"-Zeitung, ab heute würden die Kontrollen an den deutschen Grenzen verstärkt. Dadurch sollen Personen aufgespürt werden, die trotz Einreiseverbots Asyl beantragen wollen. Hintergrund ist der Fall des libanesischen Clanchefs Miri. Er war in den Libanon abgeschoben worden, tauchte vor kurzem aber in Bremen wieder auf und beantragte Asyl. Seehofer mahnte, wenn sich der Rechtsstaat hier nicht durchsetze, verliere die Bevölkerung das Vertrauen in das gesamte Asylsystem.

Stand: 06.11.2019, 14:30