Live hören
Jetzt läuft: Monkey Boy von Ibaaku

Frankreichs Streitkräfte töten Dschihadisten-Führer in Mali

Frankreichs Streitkräfte töten Dschihadisten-Führer in Mali

Von rbb/WDR

Frankreichs Streitkräfte töten Dschihadisten-Führer in Mali

Frankreich hat den Tod eines wichtigen Dschihadisten-Anführers in Mali bekanntgeben. Ali Maychou sei bereits am 9. Oktober in Mali von französischen Streitkräften getötet worden, bestätigte das französische Verteidigungsministerium entsprechende Berichte. Maychou galt als einer der Köpfe und religiösen Führer von "Dschamaat Nusrat al-Islam wal-Muslimin", einer dschihadistische Extremistengruppe, die im Maghreb und Westafrika operiert und der Terrororganisation Al-Kaida nahesteht. Sie ist für Anschläge auf malische, französische und UN-Friedenstruppen verantwortlich. "Ali Maychou, ein religiöser Führer, Rekrutierer und Drahtzieher mehrerer Attentate, war ein Anstifter des Hasses", schrieb Verteidigungsministerin Florence Parly auf Twitter.

Stand: 06.11.2019, 14:29