Live hören
Jetzt läuft: Monkey Boy von Ibaaku

Türkei inhaftiert Schwester des toten IS-Anführers al-Bagdadi

Türkei inhaftiert Schwester des toten IS-Anführers al-Bagdadi

Von rbb/WDR

Türkei inhaftiert Schwester des toten IS-Anführers al-Bagdadi

Die Türkei hat nach eigenen Angaben im Nordwesten Syriens die ältere Schwester des toten IS-Chefs Abu Bakr al-Bagdadi festgesetzt. Der Kommunikationsdirektor des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, Fahrettin Altun, schrieb am Dienstag auf Twitter: "Die Festnahme von al-Bagdadis Schwester ist ein weiteres Beispiel für den Erfolg unserer Terrorismusbekämpfung." Die 65-jährige Frau sei am Montagabend nahe der Stadt Asas in der Provinz Aleppo in einem Container-Anhänger aufgegriffen worden, den sie mit ihrer Familie bewohnte, meldet die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf einen Regierungsvertreter. Wenig ist bisher über die Schwester von Abu Bakr al-Bagdadi bekannt. Sie sei unter dem Namen Rasmija Awad bekannt, sagte der türkische Regierungsvertreter zu AP. Sie stehe im Verdacht, Verbindungen zur Terrormiliz Islamischer Staat zu unterhalten. Details über ihre Rolle im Zusammenhang mit dem IS wurden nicht genannt.

Stand: 05.11.2019, 15:07