Live hören
Jetzt läuft: Monkey Boy von Ibaaku

Twitter verbietet politische Werbung

Twitter verbietet politische Werbung

Twitter verbietet auf seiner Plattform politische Werbung. Unternehmenschef Dorsey kündigte an, dass ab dem 22. November keine bezahlten Anzeigen mit politischen Botschaften mehr erlaubt sind. Hintergrund ist die Diskussion über die Beeinflussung des demokratischen Meinungsbildungsprozesses durch gezielte politische Werbung und Falschmeldungen in sozialen Netzwerken. In den USA beginnt in Kürze der Präsidentschaftswahlkampf. Konkurrent Facebook war zuvor kritisiert worden, weil es Werbung von Politikern oder deren Wahlkampfteams nicht auf den Wahrheitsgehalt überprüfen will.

Stand: 31.10.2019, 12:45