Live hören
Jetzt läuft: Monkey Boy von Ibaaku

Waffenruhe in Nordsyrien läuft aus

Waffenruhe in Nordsyrien läuft aus

Die türkische und die russische Armee wollen heute mit gemeinsamen Patrouillen in Nordsyrien beginnen. Sie wollen kontrollieren, ob die kurdischen Milizen aus dem Grenzgebiet abgezogen sind, wofür sie knapp sechs Tage Zeit hatten. Die Türkei und Russland hatten eine entsprechende Waffenruhe ausgehandelt, die heute endet. Die Türkei betrachtet die kurdische YPG als Terrororganisation. Die Miliz hat mit Hilfe der US-Armee den IS bekämpft und entlang der syrisch-türkischen Grenze lange Zeit ein großes Gebiet kontrolliert.

Stand: 29.10.2019, 15:00