Live hören
Jetzt läuft: I'm not the only one von Sam Smith

Iran: Ruhani erhöht Druck auf Europäer

Iran: Ruhani erhöht Druck auf Europäer

Die iranische Regierung erhöht im Streit über das Atomabkommen den Druck auf die europäischen Vertragspartner. Präsident Hassan Ruhani sagte am Rande der UN-Vollversammlung in New York, sollten sie nicht zu ihren Versprechen stehen, werde er weitere Schritte unternehmen, die vom Abkommen von 2015 wegführen. Ruhani forderte Europa auf, die US-Sanktionen zu umgehen oder außer Kraft zu setzen. Mit den Sanktionen wollen die USA den Iran zu einem Kurswechsel in der Nahostpolitik zwingen. Präsident Trump strebt ein neues Abkommen mit härteren Auflagen an. Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA bestätigte währenddessen, dass der Iran in einer Urananreicherungsanlage verbotene, leistungsstärkere Zentrifugen einsetzt.

Stand: 29.09.2019, 14:40