Live hören
Jetzt läuft: Kings & Queens von DJ Shadow feat. Run The Jewels

Pistorius begrüßt Einigung der EU in Flüchtlingsfrage

Pistorius begrüßt Einigung der EU in Flüchtlingsfrage

Von rbb/WDR

Pistorius begrüßt Einigung der EU in Flüchtlingsfrage

Hannover: Niedersachsens Innenminster Boris Pistorius hat die Einigung mehrerer EU-Länder auf einen vorläufigen Verteilmechanismus für Bootsflüchtlinge begrüßt. Auf NDR Info sprach der SPD-Politiker von einem Erfolg für die europäische Solidarität und vor allem für die Humanität. Pistorius bezeichnete es als Europas Pflicht, die Menschen aus Seenot zu retten. Man könne doch nicht die Menschen vor der Haustür Europas ertrinken lassen, so der niedersächsische Innenminister. Bundesinnenminister Seehofer und seine Kollegen aus Frankreich, Italien und Malta hatten sich gestern auf eine Übergangslösung bis zu einer Neuregelung des EU-Asylsystems verständigt. Die genauen Verteilquoten sollen auf einem Innenministertreffen in zwei Wochen geklärt werden. Sie hängen davon ab, ob sich noch weitere Staaten beteiligen.

Stand: 24.09.2019, 14:40