Live hören
Jetzt läuft: Ilhéus (Nu Bai) von Dino D'Santiago

Blogger Badawi beendet Hungerstreik

Blogger Badawi beendet Hungerstreik

Von rbb/WDR

Blogger Badawi beendet Hungerstreik

Der saudische Blogger Raif Badawi nimmt wieder Nahrung zu sich. Das bestätigte seine Ehefrau, die dabei ausdrücklich dem Präsidenten der saudi-arabischen Menschenrechtskommission, Awwad Alawwad, dankte. Raif Badawi hatte die Nahrungsaufnahme erstmals vor knapp einer Woche verweigert. Er gehört zu den bekanntesten politischen Häftlingen in Saudi-Arabien. 2014 wurde er wegen angeblicher Beleidigung des Islams von der saudischen Justiz zu zehn Jahren Gefängnis und 1000 Stockhieben verurteilt. Badawi hatte sich in seinem Blog für Gleichbehandlung aller Menschen unabhängig von Religion und Weltanschauung eingesetzt. Badawi leide an Nierenschmerzen, so Ensaf Haidar, seine Ehefrau. Der Direktor des Gefängnisses habe ihm dennoch den Zugang zu Medikamenten verwehrt. Genau deshalb habe ihr Mann die Nahrungsaufnahme verweigert, betonte Haidar in einem Interview mit dem Arabisch-Programm der Deutschen Welle. Badawi wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Sacharow-Preis für geistige Freiheit des EU-Parlaments. 2015 erhielt er den "Freedom of Speech Award" der Deutschen Welle.

Stand: 23.09.2019, 14:42