Live hören
Jetzt läuft: Gift von Schmyt & RIN

COSMO Tech - Die Volksparteien und dieses Internet

Dennis Horn und Jörg Schieb

COSMO Tech - Die Volksparteien und dieses Internet

Erst "Die Zerstörung der CDU". Dann das Kommunikationsdesaster der Partei. Und zum Schluss die Diskussion über Wahlempfehlungen und Regeln für YouTuber, die sich so anhörte, als wolle man die Axt an die Meinungsfreiheit anlegen. Was ist eigentlich los mit der CDU? Und wie bekommen die Volksparteien endlich die Sache mit dem Internet hin?

Eine politische Ausgabe von COSMO TECH: Jörg Schieb und Dennis Horn gehen der Frage auf dem Grund, warum sich die großen Parteien so schwer mit der digitalen Welt tun. Fehlt ihnen wirklich die Kompetenz? Schließlich gibt es mittlerweile in jeder Partei renommierte Netzpolitiker. Oder hat es andere Gründe, dass es nur in kleinen Schritten vorangeht - und dabei dann auch noch lauter Fehlentscheidungen getroffen werden?

Die Volksparteien und dieses Internet

COSMO TECH 25.06.2019 59:28 Min. Verfügbar bis 25.06.2024 COSMO


Download

[03:22] Es rumort in den Volksparteien

Nach dem aufrüttelnden Video von Rezo haben wir uns in der CDU umgehört und mit Mitgliedern der Parteibasis, mit Netzpolitikern und auch Teilen der Parteispitze gesprochen. Unsere Diagnose: Überall herrscht mehr oder weniger Frust darüber, dass es bei Digitalthemen nicht so recht vorangeht. Das gilt selbst für die Parteispitze, der es schwerfällt, den schweren Tanker CDU gegen alle Beharrungskräfte digital fit zu machen. Und um fair zu sein: Auch die Netzpolitiker aus anderen Parteien berichten uns, wie schwer sie es haben.

- Rezo: "Die Zerstörung der CDU"

- Rezo: "Ein Statement von 90+ YouTubern"

[08:06] Berlins Politiker und die digitale Welt

Wie steht es um die Volksparteien und dieses Internet? Kristin Becker ist Korrespondentin im ARD Hauptstadtstudio in Berlin, kümmert sich dort mit um die Digitalthemen - und erzählt uns von ihren Eindrücken aus der Hauptstadtpolitik: Wie gut "können die Volksparteien Internet"? Wie sehr blicken die Politikerinnen und Politiker in Berlin das Thema? Und woran liegt es eigentlich, dass es bei den Parteien so hakelig vorangeht?

- Parteien und Social Media: Wie soll die Politik mit jungen Wählern umgehen?

 [16:47] Digitalpolitik in der CDU

Thomas Jarzombek ist Chef der CDU Düsseldorf. Er saß lange im Landtag und hat dort Medienpolitik gemacht. Seit zehn Jahren ist er Mitglied des Bundestages - und er ist einer der Köpfe des Vereins cnetz, in dem sich die Netzpolitikerinnen und -politiker von CDU und CSU organisieren.

"Der Status der Digitalpolitiker ist in allen Parteien nicht einfach", sagt Jarzombek. "Diejenigen, die sagen, wir müssen einfach mal alte Dinge über Bord schmeißen, müssen immer gegen Beharrungskräfte ankämpfen." In COSMO TECH spricht Thomas Jarzombek mit uns über den Kampf in der Partei ums Digitale, seine Ideen für eine digitalkompatible Politik und die Pläne der CDU, wie sie das neue Urheberrecht in Deutschland ganz ohne Uploadfilter auf den Weg bringen möchte.

- Social Media, Influencer, Digitalpolitik und Wahlkämpfe - das Positionspapier des cnetz' zur Digitalpolitik der CDU

Die nächste Ausgabe von COSMO Tech erscheint am 9. Juli 2019.

Kontakt:

E-Mail: cosmotech@wdr.de


Stand: 25.06.2019, 00:00