Folge 21: Der Ruf des Muezzins

Ein Mann sitzt auf einem grünen Sofa vor einer orange-braunen Retro-Tapete.

Podcast mit Osman Engin

Folge 21: Der Ruf des Muezzins

Was Osman mal zu David Safier und dessen neuen Roman "Mieses Karma" gesagt hat, wie er versucht sich vor einem Elternabend seiner Tochter zu drücken, wie sein Sohn Mehmet ein Geschäft für Fensterscheiben aufzieht und wieso Osman mit langem Bart vor dem Zollgebäude drei Ziegen schlachten will, hört ihr in der 21. Folge von Osman Engins Podcast "Alltag im osmanischen Reich".

COSMO-Satiriker Osman Engin erzählt alle zwei Wochen live aus seinem "Alltag im Osmanischen Reich". Geschichten aus dem strapaziösen Alltag eines Familienvaters mit der zweitgrößten Nervensäge des mittleren Orients als Ehefrau, einem aktiven Kommunisten als Sohn und einer modernen Feministin als Tochter. Diese Konstellation bietet zweifellos jede Menge Gesprächsstoff und führt fast zwangsläufig zu komischen Situationen. Während Osman Engin sich in seiner Radiokolumne bei COSMO auf wenige Minuten beschränkt, entfaltet er im ausführlichen Podcast vor Publikum neues Talent.

Folge 21: Der Ruf des Muezzins

COSMO Alltag im Osmanischen Reich 12.09.2020 19:07 Min. Verfügbar bis 12.09.2021 COSMO Von Osman Engin

Download

Osman Engin wurde 1960 nördlich von Izmir, kam als Zwölfjähriger aus der Türkei nach Deutschland. Nach seinem Studium in Bremen wurde er einer der bekanntesten Bremer Schriftsteller. Seine Texte sind zum Teil preisgekrönt und seine Bücher erscheinen in vielen verschiedenen Ländern. Seit 2002 ist er mit seinen satirischen Kolumnen fester Bestandteil im Programm von COSMO.

Stand: 12.09.2020, 06:00