Live hören
Jetzt läuft: Irruption (live im Düsseldorfer Zakk 2017) von Gaël Faye

Machiavelli: Von der Rolle - mit Ebow

Machiavelli - Von der Rolle mit Ebow

Machiavelli, der Podcast über Rap und Politik

Machiavelli: Von der Rolle - mit Ebow

Von Jan Kawelke & Vassili Golod

Diese Folge handelt von der Rolle. Von der Rolle, die wir uns selber geben. Von den Rollen, die die Gesellschaft, Freunde oder Familie uns aufstempeln. Wie wir sie annehmen, ablehnen und ablegen. Ebru Düzgün ist bei den Deutschen die Türkin, bei den Türken die Kurdin, bei den Kurden die Alevitin, bei Aleviten die Queere, erzählt sie.

Bei Machiavelli auf der Bühne beim Reeperbahnfestival ist die Wahl-Wienerin in ihrer Rolle als Rapperin Ebow. Eine Künstlerin, die für präzise gerappte Anklagen und klare Ansagen steht. Eine Rolle hat sie für sich selbst gewählt: Sie will die Musikindustrie umstürzen: "Ich will, dass wir Frauen uns unsere eigenen Strukturen aufbauen und nicht mehr so abhängig sind von einer männlich dominierten Musikindustrie."

Politisch ist Ebow qua Geburt. Ihre Eltern sind politisch aktiv. Ihre Kindheit verbrachte sie bei Podiumsdiskussionen. Das merkt man, wenn man mit ihr im Gespräch ist. Machiavelli mit Ebow über Public Enemy, Demonstrationen, Rollenprosa & Rollenposer und das K-Wort.

Von der Rolle - mit Ebow

COSMO Machiavelli - Rap und Politik 04.12.2019 43:52 Min. Verfügbar bis 03.12.2024 COSMO

Download

Stand: 04.12.2019, 00:00