Live hören
Jetzt läuft: Sey von Orchestra Baobab

Rap liebt Politik. Und Politik liebt Rap.

Salwa Houmsi, Jan Kawelke und Vassili Golod moderieren den Podcast "COSMO Machiavelli - Rap und Politik"

COSMO Machiavelli – Der Podcast über Rap und Politik

Rap liebt Politik. Und Politik liebt Rap.

Vassili Golod, Jan Kawelke & Salwa Houmsi sprechen und streiten über diese Liebesgeschichte. Es geht um Menschen mit einer Stimme, um Menschen mit Macht.

HipHop ist politisch geboren und HipHop ist politisch geblieben. Egal, ob international oder in der Bundesrepublik:  Von N.W.A. bis K.I.Z., von Advanced Chemistry bis Kendrick Lamar. Rap liebt Politik und Politik liebt Rap. Manchmal offensiv aus jeder Zeile, manchmal versteckt zwischen den Reimen. Vassili Golod, Jan Kawelke und Salwa Houmsi sprechen und streiten über diese Liebesgeschichte.  Diskutieren etwa mit Gregor Gysi und Maxim K.I.Z über Gerechtigkeit, klären, warum Kanye West mit Donald Trump flirtet und reisen nach London, um die Briten zu verstehen – musikalisch und politisch.  Dabei geht es immer um Menschen mit einer Stimme, um Menschen mit Macht – egal, ob sie Klunkerketten oder Krawatten tragen.

Dem widmet sich auch Machiavelli Push: Seit Frühjahr 2020 ist die Journalistin und DJ Salwa Houmsi fester Teil der COSMO Machiavelli-Familie. Gelegentliche gemeinsame Folgen und eine ausgebuchte Tour führten zur Erweiterung des Teams und zu einem zweiten Podcast-Format: "Machiavelli Push". Darin geben Salwa Houmsi und Jan Kawelke alle 14 Tage Updates zu gesellschaftspolitischen Themen.
Die wichtigsten News aus Rap, Popkultur und Politik: Die beiden Musikjournalist*innen besprechen aktuelle Ereignisse in der Musikszene und der Gesellschaft, ordnen diese ein und schlagen so, genau wie der Machiavelli-Podcast, die Brücke zwischen Rap und Politik. „Machiavelli – Rap & Politik“ und „Machiavelli Push“ erscheinen abwechselnd jeden Mittwoch - überall, wo es Podcasts gibt.

Jan Kawelke

Jan Kawelke, Grubenenkel, 1992 aus einer Bleistift-Miene gespitzt, ist die Hip-Hop-Hälfte vom Machiavelli Podcast. Daneben moderiert er den „Soundcheck“, die musikalische Weltreise von WDR COSMO, und lernt dort nicht nur Künstler*innen, sondern gleich ganze Genres kennen, von deren Existenzer bisher nichts ahnte: Fuji, Gqom, Kawaii. Seine erste Liebe wird aber der HipHop bleiben - und der Stift: Jan schreibt für die JUICE, für die ZEIT, für Geld und vor allem für immer. Er hat Bachelor of Rap-Booklets und einen verifizierten Genius.com-Account. Lieblingsgericht: "Mom’s Spaghetti". Jan hat ein Foto mit Gregor Gysi.

Vassili Golod

Vassili Golod wurde 1993 mutmaßlich per Dekret erlassen und isst Politik-Artikel zum Frühstück wie Russisch Brot.  Er ist die Politik-Hälfte von Machiavelli und liebt gute Anzüge genauso wie hitzige Debatten.  Hintergrundgespräche stehen deswegen im Vordergrund seiner Freizeitgestaltung.  Sein Weihnachten ist der Wahlsonntag und weder die politische noch die tatsächliche Kälte konnten ihn aufhalten, in Moskau als Journalist zu arbeiten. Momentan widmet Vassili sich der Mammutaufgabe, den Deutschen den Brexit zu erklären. Seit März 2020 arbeitet er im ARD Studio in London. Vassili kennt einen Eminem-Song.

Salwa Houmsi

Salwa Houmsi ist DJ, Journalistin & Moderatorin. Wenn die gebürtige Kreuzbergerin nicht gerade auflegt und Musik macht, recherchiert, kommentiert und moderiert sie – im Internet, im Radio oder in Podcasts: bei WDR COSMO, Radio Fritz, dem ZDF oder natürlich: bei Machiavelli. Mit dem Podcast war Salwa bereits auf einer Live-Tour quer durch Deutschland unterwegs. Seit Anfang 2020 liefert sie gemeinsam mit Jan bei “Machiavelli Push” die wichtigsten Updates aus Rap, Popkultur & Politik.


Stand: 15.08.2018, 16:36