Live hören
Jetzt läuft: Sutra von Sebastian feat. Dalmata Yatra

Sam Esmail: "Homecoming", "Mr. Robot"

Julia Roberts, Hauptdarstelllerin in der Serie "Homecoming"

Glotz und Gloria - Der COSMO Serien-Podcast

Sam Esmail: "Homecoming", "Mr. Robot"

Mit "Mr. Robot" hat Sam Esmail 2015 einen Serienhit gelandet. Darin nimmt es eine Hackergang mit einem der mächtigsten Finanzinstitute der Welt auf. Jetzt startet eine neue Serie von Esmail namens "Homecoming" mit Julia Roberts in der Hauptrolle. Eigentlich ist "Homecoming" ein Podcast von den renommierten Podcastern von Gimlet Media. Die freuen sich direkt mit so einem Hollywood-Aufgebot ins Serienbusiness einzuteigen.

Sam Esmail: "Homecoming", "Mr. Robot"

COSMO Glotz & Gloria | 02.11.2018 | 51:31 Min.

Download

"Mr. Robot"

Elliot, die Hauptfigur in "Mr. Robot", ist soziophob und depressiv. Er nimmt Morphium um die Tage zu überstehen und hackt sich nachts in das Leben anderer Menschen. Seine Motive sind edel und idealistisch aber seine Gegner brutal und übermächtig. Zusammen mit einer abgefahrene Hackergang will er nichts Geringeres als die Welt retten. Die Idee der Gang: Die Schulden der Welt zu tilgen. Wenn euch die Idee bekannt vorkommt, erinnert ihr auch vielleicht noch an „Fight Club“. Der Film war auch tatsächlich eine Inspiration für Sam Esmail, genauso wie die Hackerkultur, die er sehr wahrheitsgetreu abbildet und der arabische Frühling, weil Esmail ägyptische Wurzeln hat und fasziniert ist davon, wie junge Rebellen gegen alle Widerstände versuchen die Welt zu verändern.

"Homecoming"

Die Therapeutin Heidi Bergmann, gespielt von Julia Roberts, arbeitet in einem neuen Regierungsprogramm für Kriegsveteranen namens "Homecoming". Die Heimkehrern sollen dort mit ungewöhnlichen Methoden von ihren Kriegstraumata geheilt werden. Heidi’s Chef ist ein richtiges Arschloch aber vor allem hat er ganz andere Vorstellungen von dem Programm als Heidi und auch die Veteranen wissen nicht wirklich, auf was sie sich da eingelassen haben. Die Bilder von Sam Esmails Team sind für die Leinwand gemacht: gemalt wie Werke alter Meister, jedes Detail stimmt. Die drei Folgen, die wir vorab sehen konnten, machen große Lust zu entdecken, ob die Macher noch vom Podcast-Skript abweichen. Aber auch wenn man die Geschichte kennt, ist die Serie gute, spannungsreiche Unterhaltung

Kontakt zu Emily und Jörn:
E-Mail: glotzundgloria@wdr.de - Whatsapp: 0172 5678 566

Stand: 02.11.2018, 15:00