Live hören
Jetzt läuft: Nho antone escaderode (Kerri Chandler album mix) von Ces�ria Evora

Serien-Podcast: "End of the F*** World" und "Im Knast" - Wie liebenswürdig können Verbrecher sein?

Screenshot: "End of the F*** World"

Glotz und Gloria - Der COSMO Serien-Podcast

Serien-Podcast: "End of the F*** World" und "Im Knast" - Wie liebenswürdig können Verbrecher sein?

Von Emily Thomey und Jörn Behr

In der neuen Folge von Glotz und Gloria dreht es sich um die liebenswürdigsten Verbrecher und Psychopathen, die die Serienwelt gesehen hat. In "The End of the F*** World" gehen zwei Outsider-Teenager auf einen Roadtrip, bei dem nicht klar ist, wer hier wen umbringen wird. Aber Tote wird es geben, so viel ist sicher. "Im Knast" sitzen die drei Lieblingsgangster von Emily und hauen einen Schenkelklopfer nach dem nächsten heraus. Die Serie von ZDFneo ist ein wahrer Geheimtipp.

"End of the F*** World" und "Im Knast" - Wie liebenswürdig können Verbrecher sein?

COSMO Glotz & Gloria 29.11.2019 54:10 Min. Verfügbar bis 28.11.2020 COSMO

Download

The End Of The F*** World

James ist ein unscheinbarer Junge mit wuscheliger Bubikopf-Frisur, dessen Gedanken weniger unscheinbar sind: Er hat schon früh angefangen Tiere zu töten. Erst war es nur die Katze des Nachbarn, aber einige tote Tiere später denkt er darüber nach, auch mal etwas Größeres zu töten. Da spricht ihn Alyssa in der Schule an. Alyssa ist angenervt von all den Normalos und vor allem von ihrer Heilewelt-Familie, die unter der Oberfläche überhaupt nicht heile ist. James erscheint ihr genug durchgeknallt, um mit ihr abzuhauen. Auf dem Roadtrip gibt es dann auch Tote. Alyssa ist es nicht. So viel sei verraten.

Die erste Staffel der dunkeldüsteren Comedy ist von dem tollen britischen Sender Channel 4 in Auftrag gegeben worden, den internationalen Durchbruch hatte die Serie dann 2018 bei Netflix. Die kurzen Folgen sind so dicht erzählt, malerisch gezeichnet und tragen viel der Comicvorlage von Charles Forsman in sich. Auch die zweite Staffel verliert nicht an Biss und ungewöhnlichen Charakteren, bei denen man nie genau weiß, ob man sie lieben darf oder sie vielleicht doch noch jemanden umbringen werden.

Im Knast

Wie gut deutsches Fernsehen sein kann, beweist auf leichtfüßige Art die ZDFneo Comedy "Im Knast". Hier sitzen fest: Der pausbackige Manni, ein Sparkassenangestellter, den man eigentlich nur drücken möchte, der aber leider seinem Chef mit einem Tacker die Hoden am Tisch befestigt hat, nachdem dieser mit Mannis Frau fremdgegangen ist. Der Graf, ein österreichischer Immobilien-Trickbetrüger, der zwar wunderbar elegant, feminin und dekadent daher kommt, aber sich alles reinzieht, was knallt - auch Holzkleber, KO-Tropfen oder Parfum.

Last but not least der Lustigste von allen: Erdem ist etwas unbeholfen, naiv und spricht nur gebrochen Deutsch. Er ist aber auch ein besonders liebenswürdiger Charakter, der mit seinem Humor alles auflockert. Die Welt wäre rosiger und leichter zu ertragen. Beispiele hört ihr im Podcast.

Nur nebenbei erwähnt hat die Serie auch noch Stars wie Anke Engelke, Serdar Somuncu oder Eko Fresh zu Gast und noch viele weitere Figuren, die auch genug Stoff und Kante für einen Comic hergeben würden. Spaß ist "Im Knast" purer Selbstzweck, erwartet also keine Gesellschaftskritik. Das fehlt aber kein bisschen.

PS: Hier findet ihr den Podcast, den Jörn in seiner Schlagzeile anspricht:

Wo:

"The End of the F*** World" ist bei Netflix zu sehen, "Im Knast" bei ZDFneo.

Kontakt zu Emily und Jörn:
Facebook.com/cosmo_ard
E-Mail: glotzundgloria@wdr.de
Whatsapp: 0172 5678 566

Stand: 29.11.2019, 00:01