Live hören
Jetzt läuft: Cool down von Fuse ODG feat.Joey B, Kwamz Olamide & FLava

"Feud" und "Good Omens": Wie wird dein Feind zum Freund?

Michael Sheen (l) als Engel Erziraphael und David Tennant als Dämon Crowley in einer Szene der Comedy-Serie "Good Omens"

Glotz und Gloria - Der COSMO Serien-Podcast

"Feud" und "Good Omens": Wie wird dein Feind zum Freund?

Von Jörn Behr und Emily Thomey

"Feud" und "Good Omens" sind zwei Serien, in denen sich Feinde gegenüberstehen, die sich aber doch irgendwie brauchen oder heimlich sogar Freunde sind. Jörn und Emily diskutieren darüber, ob "Feud" nun gut ist oder nicht und warum "Good Omens" trotz der Fantasyelemente, die Jörn eigentlich abschrecken, so gut ist. Außerdem freuen sich Jörn und Emily auf die Mockumentary von Beverly Hills 90210 und diskutieren die Auftritte von Kevin Spacey und Louis CK.

"Feud" handelt von Joan Crawford und Bette Davis, zwei Hollywood-Diven, die sich in den 60er Jahren bekriegten und dann gemeinsam einen Film gemacht haben - Eben, um trotzdem auf der Leinwand zu erscheinen. "Good Omens" überzeugt die beiden Podcastshosts, obwohl in der Miniserie ein Engel und ein Dämon zusammen den Untergang der Welt verhindern wollen und damit viel Fantasy im Spiel ist. Fantasy ist vor allem für Jörn eigentlich ein Grund gar nicht erst einzuschalten.

"Feud" und "Good Omens": Wie wird dein Feind zum Freund?

COSMO Glotz & Gloria 09.08.2019 48:02 Min. Verfügbar bis 08.08.2020 COSMO

Download

Nach den zahlreichen Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs wurde die Karriere von Kevin Spacey jäh beendet. Er wurde aus der Hit-Serie "House of Cards" rausgeschrieben und verschwand von der Bildfläche. Jetzt gerade hat er überraschenderweise in Rom in einem Museum ein Gedicht vor einer Bronzestatue eines Boxers vorgetragen. In dem Gedicht geht es um die Höhen und Tiefen eines Boxerlebens. Aus Spaceys Mund klingen die Zeilen allerdings selbstmitleidig und zeigen, dass der Ex-Star nicht begriffen hat, was ihm vorgeworfen wird.

Auch der US-Comedian Louis CK scheint wenig geläutert, ist er doch gerade in Griechenland und Italien auf Tour und witzelt über die Vorfälle, die im vorgeworfen werden. Er hat vor wesentlich weniger bekannten Comedians, die mit ihm auf Tour waren, masturbiert und damit seine Machtposition missbraucht. Können wir trotzdem zu seinen Auftritten gehen und mit ihm darüber lachen?

Ganz sicher lachen wir gerne und unbeschwert über das Remake von Beverly Hills 90210, was in diesen Tagen in den USA startet. Schon der Trailer macht große Lust auf die Neuauflage.

Feud - Sexismus in Hollywood

Die beiden Hollywood-Diven Joan Crawford und Bette Davis galten als Rivalinnen, weil es im Filmbusiness der 50er und 60er Jahre eh schon wenige Rollen für Frauen gab, erst recht aber für Frauen im fortgeschrittenen Alter. Trotzdem - oder gerade deswegen - haben die beiden Anfang der 60er den Horror-Film "Was geschah wirklich mit Baby Jane" zusammen gedreht. Von diesem Dreh und dem Kampf der zwei Schauspielerinnen handelt die Serie "Feud". Vor allem die Drehorte und die Kostüme haben Jörn und Emily überzeugt aber während Jörn die Geschichte der Rivalität gerne gesehen hat, hat sie Emily so deprimiert, dass sie die Serie nicht weiterempfiehlt. Produziert wurde Feud von dem sehr bekannten und herausragenden Serienschöpfer Ryan Murphy, der auch mit "American Crime Story" oder "Pose" geglänzt hat.

Good Omens - schauspielerisches Meisterwerk

Der Engel Aziraphale, gespielt von Michael Sheen und der Dämon Crowley, gespielt von David Tennant mögen das Leben auf der Erde und wollen daher den Untergang der Welt stoppen. Der steht in einer Woche bevor und obwohl die beiden gegensätzlicher nicht sein könnten, verbünden sie sich. Ihre heimliche Freundschaft reicht schon viele Jahrhunderte zurück und eigentlich ist es egal, in welchem Setting sie aufeinandertreffen: Ob im antiken Rom, im Globe Theatre zu Shakespeares Zeiten oder bei der Kreuzigung Jesus, immer sind sie bissig, liebevoll, ironisch und zum Schreien komisch. Geschrieben wurde die Geschichte von Terry Pratchett und Neil Gaiman, die auch gemeinsam an einer Verfilmung gearbeitet haben. Als Pratchett dann 2015 verstarb, stoppte Gaiman die Produktion. Zum Glück hatte Pratchett ihm aber einen Brief hinterlassen, in dem er Gaiman dazu drängte, die Verfilmung fortzusetzen. Zum Glück, sonst wäre uns dieses schauspielerische Fest von Sheen und Tennant entgangen.

Wo:

"Feud" läuft bei TVNow, "Good Omens" bei Amazon.

Kontakt zu Emily und Jörn:
Facebook.com/cosmo_ard
E-Mail: glotzundgloria@wdr.de
Whatsapp: 0172 5678 566

Stand: 08.08.2019, 17:02