Live hören
Jetzt läuft: El Paisanito von Leda Valladares & Maria Elena Walsh

"Stranger Things" und "Haus des Geldes" - Wie Serien unseren Style beeinflussen

Screenshot: Stranger Things

Glotz und Gloria - Der COSMO Serien-Podcast

"Stranger Things" und "Haus des Geldes" - Wie Serien unseren Style beeinflussen

Von Jörn Behr

Ob Emily in ihrem Urlaub gerade den Badeanzug aus "Stranger Things" trägt? Könnte sein. Den gibt es nämlich offiziell bei einer großen Modekette zu kaufen. Andere Marken kooperieren mit "Haus des Geldes" und designen Klamotten im Stil der Geldraubserie. Wie Serien modisch arbeiten und inspirieren, erzählt Modeexpertin Vanessa, die in der neuen Folge vertretungsweise aus dem Redakteurs- in den Hoststuhl neben Jörn wechselt.

Ich habe "Stranger Things" geguckt und mir sind aufgefallen: Tolle Kinderschauspieler mit witziger Chemie untereinander, tolle Atmosphäre, teils etwas aufdringliche 80er-Jahre-Hits, ein toller Look und aufwändige Kulissen wie die Einkaufsmall, in der große Teile der dritten Staffel spielen. Weil ich aber leider absolut gar nicht auf schleimige, eklige, zahnreiche Monster stehe, die Menschen jagen und zerfleischen und im Laufe der Staffeln immer zahlreicher und größer werden, kann ich nicht behaupten, eine Riesenfan des Überhits von Netflix zu sein.

Worauf ich zudem so gar nicht geachtet habe, ist die Mode darin und wie die bei uns Fans landet. Genau das hat aber Vanessa gemacht, die eigentlich eine Redakteurin unseres Podcasts ist, sich aber auch viel mit Mode und Style in der Popkultur beschäftigt und deswegen für die urlaubende Emily einspringt. Und hier zeigt sich, wie groß der Einfluss von Serien mittlerweile ist. Sie erzählt mir, dass mittlerweile 70 Marken mit "Stranger Things" zusammenarbeiten, weil natürlich alle ein Stück vom Kuchen haben wollen. So kann man bei H&M zum Beispiel bestimmte Kleidungsstücke aus der Serie kaufen und in Mrs. Wheelers Badeanzug junge Rettungsschwimmer begeistern.

Ein anderer Moderiese ist bei der spanischen Thrillerserie "Haus des Geldes" jetzt mit an Bord. Diesel taucht zwar nicht in der Serie auf, hat aber eine offizielle Kollektion dazu entworfen. Die ersten beiden Staffeln erzählen die Story von einander zuvor fremden Kriminellen, die sich Städtenamen geben und unter der Leitung des "Professors" und mit Hilfe von zahlreichen Geiseln die spanische Gelddruckerei ausrauben und damit auch davonkommen. Dabei tragen sie rote Overalls und charakteristische Salvador-Dali-Masken. Dieses Outfit hat es längst in den Karneval geschafft, ganze Gruppe kleiden sich so und sind sofort ein Insider-Hingucker. Welche Serie kann das von sich behaupten?

Die jetzt neue dritte Staffel erzählt die Geschichte eines weiteren Raubes, der nötig wird, weil einer der Gangster gefasst wird. Ich bin mir nicht sicher, ob diese Staffel wirklich zwingend nötig war, es bleibt aber weiterhin spannend, psychologisch interessant und wendungsreich. Und Marken wie Diesel konnten so auf einen Erfolgszug aufspringen, der nach einer vierten Staffel dann aber doch an der Endstation ankommen soll.

"Stranger Things" und "Haus des Geldes" - Serien und Mode

COSMO Glotz & Gloria 26.07.2019 58:47 Min. Verfügbar bis 26.07.2024 COSMO

Download

Wo:

"Stranger Things" und "Haus des Geldes" laufen bei Netflix.

Kontakt zu Emily und Jörn:
Facebook.com/cosmo_ard
E-Mail: glotzundgloria@wdr.de
Whatsapp: 0172 5678 566

Stand: 26.07.2019, 00:01