Live hören
Jetzt läuft: She came to give it to you von Usher feat. Nicki Minaj

So erlebt Jon Snows Synchronstimme den Game-of-Thrones-Hype

Synchronstimme von Jon Snow: Patrick Roche

Glotz und Gloria - Der COSMO Serien-Podcast

So erlebt Jon Snows Synchronstimme den Game-of-Thrones-Hype

Von Emily Thomey und Jörn Behr

Während Emily (vermutlich) in Westeros urlaubt, plaudert Jörn stattdessen mit Jon Snow: Synchronschauspieler Patrick Roche ist die deutsche Stimme von Kit Harington in "Game of Thrones". Mit ihm geht es um den Hype, die Weltraumcomedy "Final Space" - und er weiß, wer am Ende auf dem Eisernen Thron sitzen wird!

So erlebt Jon Snows Synchronstimme den Game of Thrones-Hype

COSMO Glotz & Gloria 18.04.2019 01:05:15 Std. Verfügbar bis 17.04.2020 COSMO

Download

Hohe Sicherheitsvorkehrungen und andere Erwartungen

Na gut, nein, weiß er nicht. Und wenn, dürfte Patrick das vertraglich auch gar nicht sagen. Die Sicherheitsvorkehrungen rund um die Hypeserie haben immer mehr zugenommen, sodass auch die Synchronarbeit davon beeinflusst wird, erklärt er. Patrick stand schon als Kind in Tonstudios, aber erst als 18-Jähriger hat er das vorherige Hobby zu seinem Beruf gemacht und hat an wahnsinnig vielen Serien als Synchronsprecher mitgearbeitet, zum Beispiel an "Shameless", "Arrow" - und eben "Game of Thrones". Seit der ersten Folge 2011 spricht er den Bastard Jon Snow, den er selbst auch nie Jon Schnee nennt, und hat der Serie anfangs gar keine große Bedeutung beigemessen. Mittlerweile ist er aber natürlich glücklich, so ein Riesenprojekt machen zu dürfen.

In der neuen Folge "Glotz und Gloria" spiele ich ihm eine seiner allerersten Szenen dort vor und er ist ziemlich entsetzt über seine eigene Leistung. Er erzählt mir, wie er seine Stimme für Jon Snow verändert, und dass er verstehen kann, wenn viele Menschen von Synchronleistungen genervt sind. Als Halbamerikaner guckt er selbst die meisten Serien auf Englisch, während ihm deutsche Serien und Filme meist zu gestelzt wirken.

Welche Serien mag die Synchronstimme von Jon Snow?

Manchmal hat Patrick selbst noch mehr Einfluss darauf, wie eine Serie auf Deutsch klingt: Wenn er auf dem Synchronregiestuhl sitzt. Ein Beispiel dafür ist eine seiner aktuellen Lieblingsserien, von der ich bis dahin tatsächlich noch nie etwas gehört habe. "Final Space" ist eine Weltraumcomedy, an der ihm besonders die überraschende Tiefe gefällt. Dazu erzählt er mir, wie sich die Synchronarbeit an so einer animierten Serie von anderen Serien unterscheidet, wie er die Zukunft des Serienkosmos "Game of Thrones" sieht, und wie seine Kollegen im Studio ihn hinters Licht geführt haben, als er darin plötzlich - nun ja - doch keine Pause mehr hatte.

Überraschenderweise wusste Jon Snow mal wieder nichts!

Wo:

"Game of Thrones" bei Sky, "Final Space" bei Netflix.


Kontakt zu Emily und Jörn:
E-Mail: glotzundgloria@wdr.de
Whatsapp: 0172 5678 566

Stand: 18.04.2019, 06:00