Live hören
Jetzt läuft: Tin Tin von Muito Kaballa

Der Soundtrack von… Orbital - der Podcast

Orbital

Der Soundtrack von… Orbital - der Podcast

Von Christian Werthschulte

Sie haben in besetzten Häusern gespielt, auf dem Glastonbury und mit Stephen Hawking die Paralympics eröffnet: Orbital. Seit 30 Jahren geben die Brüder Paul und Phil Hartnoll im britischen Techno den Takt an.

1988, der zweite "Summer of Love": Dank Acid House kann jedermann elektronische Musik machen und die Liebesdroge Ecstasy macht Hooligans zu Softies. Mittendrin: Die beiden Brüder Paul und Phil. In einer kleinen Kammer unter der Treppe nehmen sie 1989 ihre erste 12" "Chime" auf, eine der größten Rave-Hymne aller Zeiten. Sie war der Beginn einer Karriere, die sie auf Festivalbühnen und in Fernsehstudios führte. Sie nahmen den Soundtrack für Hollywood-Filme auf, ihre Songs waren im Videospiel "Wipeout" zu hören. Und auch 30 Jahre nach ihren ersten Auftritten tragen die beiden immer noch Leuchtbrillen.

Im Soundtrack berichten die Rave-Brüder von Spazierfahrten auf dem Staubsauger, dem besten Kraftwerk-Konzert, das sie nie besucht haben und warum Margaret Thatcher zwar mit spuckenden Iro-Punks klargekommen ist, aber mit Techno-Parties überfordert war.

Orbital - Der niemals endende Sommer der Liebe

COSMO Der Soundtrack von … 26.02.2019 29:51 Min. Verfügbar bis 26.02.2020 COSMO

Download

Stand: 25.02.2019, 06:00