Live hören
Jetzt läuft: No Choice von Tame Impala

AJ Tracey: Vom Fan zum Helden

AJ Tracey: "Flu Game"

AJ Tracey: "Flu Game"

AJ Tracey: Vom Fan zum Helden

Von Natalie Klinger

AJ Tracey ist aktuell einer der spannendsten Vertreter des UK Grime. Doch der Westlondoner Rapper will sich nicht auf das Genre festlegen und liefert mit seinem neuen Album "Flu Game" den Beweis für seine Vielseitigkeit.

Designer-Uhren, Frauen, teure Restaurants und manchmal auch Knarren: AJ Tracey prahlt, wie es sich für einen Grime-Rapper gehört. Auch bauchige Basslines und geschlossene Hi Hats zeigen eindeutig in die Richtung des Genres, das seit einigen Jahren den Sound ganz Großbritanniens bestimmt. Doch diese Kategorie kommt dem 27-Jährigen zu kurz. "Ich mag es gar nicht, wenn man mich einen Grime-Rapper nennt", sagt er. "Ich bin einfach ein MC, der Musik macht."
Songs wie "Top Dog" und "Coupé" erinnern an Aaliyah und 50 Cent.

AJ Tracey: "Flu Game"

COSMO Sound Supreme 19.04.2021 02:36 Min. Verfügbar bis 19.04.2022 COSMO


Und nicht nur den HipHop-Größen der Jahrtausendwende widmet AJ Tracey eine Hommage. Mit einem Sample des Dance Hits "Push The Feeling On" und dem UK Garage-Hit "West Ten" mit der Popsängerin Mabel reist der Rapper bis in die frühen 90er zurück.

Rapper mit Vorbildfunktion

AJ Tracey, bürgerlich Ché Wolton Grant, benannt nach dem kubanischen Revolutionsführer Ché Guevara, wuchs in einem Sozialwohnungsblock in einer der teuersten Gegenden Londons auf. Schon seit zehn Jahren releast er Musik, aber erst sein Debüt vor zwei Jahren brachte ihm kommerziellen Erfolg ein. Den will er jetzt nutzen, um für junge Rapper das Vorbild zu sein, das der Basketballer Michael Jordan damals für ihn war. "Hoffentlich kann ich Schwarzen Kids genauso Hoffnung geben. Ich habe mit meiner Karriere schon einigen jüngeren Künstlern Türen geöffnet. Ich freue mich darüber, dass britischer Rap so an Dynamik gewonnen hat".

Inspiriert von Basketball-Held Michael Jordan

Mit dem Namen des Albums ehrt er seinen Helden: In einem heute als Flu Game bekannten Basketballspiel führte Michael Jordan sein Team 1997 zum Sieg – obwohl er die Nacht zuvor eine Lebensmittelvergiftung erlitten hatte. 2Das zeigt mir, dass man Schwierigkeiten überstehen kann, wenn man genug an sich glaubt", sagt AJ Tracey. Es wurde zum Motto bei der Arbeit an seinem Album: "Wir mussten alle viel durchmachen in der Pandemie. Meine Mama war lange krank, wir hatten Verluste in der Familie. Trotzdem habe ich das Beste gegeben." Und das hört man: So selbstbewusst rappt er auf "Flu Game" seine Zeilen über House, R’n’B und Pop, dass er sich den Titel "kein Grime-Rapper" redlich verdient hat.

Stand: 18.04.2021, 00:00