Live hören
Jetzt läuft: I'm Coming With Lovin' On My Mind von Swamp Dogg

Im Herzen der Berberkultur: das Timitar Festival in Marokko

Timitar Festival in Agadir

Im Herzen der Berberkultur: das Timitar Festival in Marokko

Von Francis Gay

Auf dem Timitar Festival in der südmarokkanischen Küstenstadt Agadir tanzten sich 125.000 feierwütige Menschen stundenlang in einen Rausch. COSMO war vier Festivaltage lang mittendrin, hat Künstler interviewt, gefilmt und fotographiert und versucht dieses unfassbare Volksfest abzubilden.

Das Timitar Festival ist ein Volksfest der Extraklasse.

Zina Daoudia

Zina Daoudia, Ikone der maghrebinischen Musikszene, wird ihr Konzert am 7. Juli beim 15. Timitar Festival in der südmarokkanischen Küstenstadt Agadir so schnell nicht vergessen. Das Publikum, etwa 125.000 Menschen auf dem Platz Al Amal, steht ihr zur Füßen, singt jede Songzeile mit, feiert, tanzt sich in einen Rausch und gerät in Ekstase, stundenlang. Am Ende von vier Festivaltagen steht mit ihr die letzte von 48 Bands, die Agadir regelrecht auf den Kopf gestellt haben.

Brahim El Mazned

Brahim El Mazned, der künstlerische Leiter des Timitar:  "Wir Berber pflegen es, Musik unter freiem Himmel oder in der Natur zu machen. Im Nahen und Mittelosten findet Musik oft in Häusern und in Hallen statt, so ist es auch oft in Europa doch bei uns findet alles draußen statt. Und diese Haltung wird bei Timitar besonders gefeiert. Dazu kommt, dass Musik bei uns eine soziale Funktion hat. Das und unser Booking erklärt diese fabelhafte Beziehung zwischen dem Publikum und dem Timitar Festival. Denn die Menschen hier haben sich dieses Festival regelrecht angeeignet".

OTon Brahim El Mazned / wir die Berber

COSMO | 12.07.2018 | 00:31 Min.

Shayfeen

Meine Topkonzerte beim Timitar: The Wanton Bishops aus dem Libanon, Emel Mathlouti aus Tunesien, und dann viele Bands aus Marokko, insbesondere Larbi Imghrane und natürlich Zina Daoudia sowie Shayfeen, Anführer der Trap-Bewegung Marokkos. Shayfeen, bestehend aus den beiden Rappern Snow und Shobee, sind seit 2006 unterwegs und haben beim Timitar ein umjubeltes Konzert gefeiert.

Von links nach rechts: COSMO-Musikchef Francis Gay, die beiden Rapper von Shayfeen (Shobee und Snow) sowie Rapper Xcep aus Agadir

timitar festival

OTon Shayfeen / unser Publikum

COSMO | 12.07.2018 | 00:39 Min.

timitar festival

Shobee:  "Unser Publikum steht uns sehr nahe, die Leute spüren, dass wir wie Brüder sind. Die Kids hier wollen nicht belehrt werden, sie wollen auch keine Songs über die Probleme von Marokko hören. Und das machen wir eben nicht! Bloß keine Politik. Unser Publikum hat Lust auf Freiheit, und irgendwie vermitteln wir ihnen dieses Gefühl der Freiheit. Was wir auf der Bühne sagen, wie im Publikum darauf reagiert wird, mit dieser ungeheuren Wut, das ist das was alles ausmacht“.

timitar festival

"Unser Publikum hat Lust auf Freiheit" sagt Rapper Shobee.

Videos vom Timitar Festival

Mal etwas ganz anderes: Ein Festival ohne Drogen und ohne Alkohol. Und trotzdem mit Ekstase-Garantie! Unser Soundguide Francis Gay hat es bei Timitar in Marokko erlebt.

Der Soundguide - Festivals ohne Alkohol

COSMO Sound Guide | 10.07.2018 | 02:27 Min.

Stand: 06.08.2018, 19:55