Live hören
Jetzt läuft: Corpo Sujeito (Kelman Duran Remix) von Daniel Haaksmann feat. Cibelle & Kelman Duran

Yemi Alade kritisiert Corona-Politik der nigerianischen Regierung

Yemi Alade

Global Pop News 26.03.2020

Yemi Alade kritisiert Corona-Politik der nigerianischen Regierung

Von Joyce Lok Teng Lee

Yemi Alade kritisiert Corona-Politik der nigerianischen Regierung | #WirBleibenZuhause - Mit Branko auf eine virtuelle Musik-Weltreise | Richtige Anleitung zum Händewaschen mit Rapsongs | Unsere News aus der Welt des Global Pop.

Yemi Alade kritisiert Corona-Politik der nigerianischen Regierung

Sängerin Yemi Alade wirft der nigerianischen Regierung vor, die Bevölkerung finanziell nicht ausreichend zu unterstützen. Sie twittert: "Wie können unsere Anführer nur Sorgen über ihre Familien machen und wie viel Geld sie kriegen? Auch wenn Nigeria ein Unternehmensland ist, was passiert mit den Menschen, die hart für Nigeria arbeiten?" Auch der deutsch-nigerianische Musiker Ade Bantu ist unzufrieden. Er lebt in Lagos und beobachtet, wie sich langsam Panik ausbreitet: "Es gibt keine Maßnahmen, wie die Menschen klarkommen sollen. Der Präsident hat sich immer noch nicht an uns gewandt."

#WirBleibenZuhause - Mit Branko und Enchufada auf eine virtuelle Musik-Weltreise

Das portugiesische Label Enchufada ist um die Welt gereist, um Musiker*innen zu treffen und ihre Community vorzustellen. Dabei ist die Videoreihe "Club Atlas" entstanden. In sieben Folgen nimmt uns Labelchef, DJ und Produzent Branko (Buraka Som Sistema) mit nach Lissabon, Montréal, Lima, São Paulo, Mumbai und Accra. "Es ist jetzt die richtige Zeit auf einen Musiktrip zu gehen, ohne das Haus verlassen zu müssen", sagt Branko.

Zuhause hören, könnt ihr übirgens auch das Debütalbum des Lissabonner Global-Bass- Produzenten Pedro, das am Wochenende auf Enchufada erschienen ist. Es heißt "Da Linha" ("von der Linie") und spielt sowohl auf Pedros Familienstammbaum als auch auf eine Zuglinie an, die von Lissabon in sein Heimatviertel Damaia in der Lissabonner Vorstadt führt.

Richtige Anleitung zum Händewaschen mit Rapsongs

Mindestens 20 Sekunden soll man sich die Hände waschen, sagt die Weltgesundheitsorganisation WHO. Besser geht das mit Rapsongs, zum Beispiel Outkasts "So Fresh, So Clean". Sein Refrain ist genau 20 Sekunden lang: "Keiner ist so dope wie ich, bin so frisch und sauber angezogen", rappt André 3000 da. Mit einer Prise Narzissmus und dem Ansporn sauber zu sein, lassen sich die Hände besser waschen.

In Indien gibt Schauspieler Kartik Aaryan Tipps zur Handhygiene. In einem Instagram Clip rappt er, wie man sich am besten die Hände wäscht - und ist damit viral gegangen. Mit 15,3 Millionen Instagram Followern gehört er zu den erfolgreichsten Schauspielern des Landes, passenderweise ist der Clip an einen seiner Filme angelehnt.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Bobi Wine über die Corona-Krise in Uganda

Musiker und Politiker Bobi Wine sagt, das Gesundheitssystem in Uganda sei nicht für die Corona-Krise gerüstet. Deshalb sei jetzt die Chance, etwas daran zu ändern: "Der einzige Vorteil ist, dass es unsere Anführer in Uganda daran erinnert, in das lokale Gesundheitssystem zu investieren. Meistens fahren sie selbst in entwickelte Länder, um sich medizinisch behandeln zu lassen. Aber jetzt können sie wegen des Coronavirus das Land nicht mehr verlassen." Bobi Wine ist in seiner Heimat ein populärer Musiker und Aktivist. Er will bei den nächsten Wahlen als Kandidat für das Amt des Präsidenten kandidieren.

Stand: 26.03.2020, 09:30