Live hören
Jetzt läuft: Attention von Charlie Puth

Tosh Alexander mit neuer Single "Games"

Tosh Alexander - Games

Global Pop News 13.09.2019

Tosh Alexander mit neuer Single "Games"

Von Maike de Buhr

Tosh Alexander mit neuer Single "Games" | "Glory to Hong Kong" - Hymne für den Protest | The Soul Orchestra veröffentlicht neues Album "Chaos Theories" | Unsere täglichen News aus der Welt des Global Pop.

Tosh Alexander mit neuer Single "Games"

Tosh Alexander will keine Spielchen spielen: Die Sängerin aus Jamaica fordert mit "Games" ihren Freund dazu auf, ihr Antworten zu schicken und zu ihr zu stehen. In dem neuen Song samplet sie den Dancehall-Klassiker "No Games" von Sänger Serani aus dem Jahr 2009. Bei ihr kommt noch eine große Menge R'n'B dazu. Schon letztes Jahr wurde Tosh Alexander als neue Dancehall-Pop-Queen gehandelt. Jetzt ist der Nachschub endlich da und lässt auf mehr neue Musik hoffen.

"Glory to Hong Kong" - Hymne für den Protest

Hunderte Menschen in Hong Kong haben die Woche täglich Protest-Flashmobs gemacht. In Einkaufzentren oder auf Plätzen in der Stadt sangen sie dabei den Song "Glory to Hong Kong". Das Lied für ein freies, demokratisches Hong Kong ist zur inoffiziellen Hymne bei den Demonstrationen gegen die Regierung geworden. Sogar das Fußball-Länderspiel zwischen Iran und Hong Kong wurde dabei zur Protestaktion. Statt der chinesischen Nationalhymne, die bei Spielen der Hong Konger Mannschaft gespielt wird, haben die Fans "Glory to Hong Kong" angestimmt. Dieser friedliche Protest ist eine Art Ruhepause von den teils gewaltvollen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstrierenden. Das Singen soll die Stimmung und Moral im Kampf für Demokratie heben. Seit drei Monaten dauern die Massenproteste in Hong Kong schon an. Immer wieder gab es dabei Lieder, die in Solidarität gesungen wurden. Aber "Glory To Hongkong" hat sich als stärkster und vereinender Song durchgesetzt. Erst vor zwei Wochen ist das Lied online gegangen und hat sich sofort verbreitet.

Criolo ruft auf, sich für den Amazonas stark zu machen

"Boca Do Lobo" ist der aktuelle Hit des brasilianischen Rappers und Sozial-Poeten Criolo. Er rechnet darin mit der Doppelmoral von habgierigen Machteliten und Populisten ab. Die Agrarpolitik des rechtsextremen, brasilianischen Präsident Jair Bolosaros begünstigt die Waldbrände im Amazonas. Nach dem weltweiten medialen Aufschrei, ruft auch Criolo jetzt zum Handeln auf: "Es ist unglaublich schmerzlich. Alles brennt. Es sind nicht nur die Bäume, die verbrannt werden. Die ganze Biodiversität wird verbrannt. Geschichte wird verbrannt. Ein Gefühl wird verbrannt. Ich rufe alle dazu auf, darauf zu schauen, was gerade im Amazonas passiert. Die Zukunft aller hängt davon ab."

The Soul Orchestra veröffentlicht neues Album "Chaos Theories"

Party trifft Politik - Das Souljazz Orchestra bringt heute ihr neues Album "Chaos Theories" raus. Darauf verbindet die Band aus Kanada Soul, Jazz, Funk, Afrobeat und Latin mit politischen Botschaften. Sie singen von Polizeigewalt und sozialen Problemen. Schon seit 17 Jahren ist die Band aus dem Global Pop nicht mehr wegzudenken. "Chaos Theories" ist ihr neuntes Album. Im Oktober sind sie damit auch auf Tour. Am 9. Oktober spielen sie in Düsseldorf, am 13. Okotober sind sie in Berlin.

Stand: 13.09.2019, 09:30