Live hören
Jetzt läuft: Yok Yok von Feride Hilal Akin

Wake Folk in Großbritannien

Grace Petrie

Global Pop News 14.03.2019

Wake Folk in Großbritannien

Von Bamdad Esmaili

Auch Folk Bands auf der Insel beziehen Position beim Thema Brexit | Grime-Rapperin Lady Leshurr widmet Song verstorbenem Rap-Kollegen Cadet | Vampire Weekend hat ein neues Video zum neuen Album veröffentlicht | Unsere täglichen News aus der Welt des Global Pop.

Wake Folk in Großbritannien

Die britische Zeitung The Guardian schreibt zwei Wochen vor dem angepeilten Brexit, dass auch die Folk Bands auf der Insel jetzt Position beziehen. Einige Beispiele: Die Sängerin Grace Petrie zählt laut The Guardian zu der neuen Generation "Wake" Folk, also aufgewecktes Folk. Sie ist 31 und lesbische Aktivistin aus Leicester. Sie bezeichnet sich als "radikal feministische und linke" Musikerin. Nach den Parlamentswahlen vor neun Jahren und der Machtübernahme der Tories fand sie ihre Berufung als politische Folk-Musikerin.

Grundsätzlich befassen sich die Wake-Folk-Bands mit Themen wie Unterdrückung von Frauen, Homosexualität oder der Flüchtlingskrise. Das gilt auch für irische Folk Bands. Zum Beispiel Lankum aus Dublin. Ein großes Thema für die vierköpfige Band ist die legale Abtreibung. Es sei heuchlerisch, dass die Politiker in Brexit-Verhandlungen Gleichheit mit Großbritannien fordern, während Abtreibung in Irland immer noch illegal sei. Ein weiteres Beispiel: Lisa O'Neill, irische Folk Sängerin, die zum Beispiel über Armut singt. Sie sagt, dass sie es mag vergessene Menschen und härtere Themen zu beleuchten und sie in das Medium des Folks zu bringen.

Lady Leshurr singt über verstorbenen Freund

"It'll Kill You" heißt der neue Song von der britischen Grime-Rapperin Lady Leshurr. Sie hat diesen Song ihrem verstorbenen Buddy - den Rap-Kollegen Cadet gewidmet. Das Lied klingt düster und traurig. Er war im Februar mit dem Taxi auf dem Weg zu seinem Auftritt. Dann gab es einen Unfall und Cadet ist noch an der Stelle gestorben. Lady Leshurr sitzt in dem Video zu dem Song in ihrem Bett oder geht durch ihre Hood spazieren und rappt.

Dazwischen werden Handyvideos von Rapper Cadet gezeigt. In dem Text singt Lady Leshurr auch über ihren eigenen Autounfall. Sie singt: "Es ist traurig, denn ich reise immer mit dem Cab" - das sind die berühmten Londoner Taxis. Und dann singt sie über ihren Flashback und einen Autounfall, den sie hatte. Sie beschreibt den Unfall und sagt: "Du weißt nie wann die Zeit zum Gehen gekommen ist. Also lebe dein Leben, es wird dich umbringen".

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Vampire Weekend im Seinfeld-Fieber

Die New Yorker Band Vampire Weekend hat ein neues Video zum neuen Album veröffentlicht. Darin spielt auch ein bekannter Comedian mit. "Sunflower" heißt der Song von der Indie-Rockband Vampire Weekend. Der Clip dazu spielt in hippen Gegenden von New York. Der Look des Videos erinnert an die 90er Erfolgssitcom "Seinfeld". Ist auch kein Zufall, denn der Hauptdarsteller, Comedian Jerry Seinfeld spielt in dem Clip mit.

Die Band steht voll auf ihn. Es gibt auch andere bekannte Gesichter im Video. Zum Beispiel Graffiti-Legende Fab 5 Freddy. Der Song "Sunflower" ist ein weiteres Stück aus dem kommenden, langersehnten Album von Vampire Weekend, welches am 3. Mai erscheint.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 14.03.2019, 10:58