Live hören
Jetzt läuft: Hero von Michael Kiwanuka

Four Tet mit neuer Musik bei Kunstaustellung

Four Tet

Global Pop News 16.01.2019

Four Tet mit neuer Musik bei Kunstaustellung

Von Maike de Buhr

Four Tet mit neuer Musik bei Kunstaustellung | Afrotrap-Star MHD festgenommen | Israelischer Pophit mit Liebeserklärung an griechische Tavernen | Unsere täglichen News aus der Welt des Global Pop.

Four Tet mit neuer Musik bei Kunstaustellung

Der britische Experimental Elektro-Soundfrickler Four Tet bringt als Teil eines Kunstprojekts neue Musik raus. Die drei Songs können die Besucher der Ausstellung von Künstlerin Anna Liber Lewis über Kopfhörer hören. Mit ihren bunten, abstrakten Kunstwerken in der Elephant Gallery in London soll Four Tets Musik interagieren. "Ein Multi-Sensorisches Erlebnis", heißt es im Programm der Galerie. Dabei dürften die Besucher auch gerne tanzen. Bisher soll es die neuen Lieder von Four Tet in voller Länge nur bei der Kunstveranstaltung geben. Die findet von 18. Januar bis 12. März statt.

Afrotrap-Star MHD festgenommen

Der französische Afrotrap-Rapper MHD ist am Dienstag in Paris verhaftet worden. Die Polizei ermittelt wegen Mordes. Im letzten Juli ist ein 23-jähriger Mann im 10. Arrondissement brutal zu Tode gekommen. Etwa 15 Menschen hatten auf ihn eingeschlagen, getreten und ihn mit einem Messer erstochen. Wahrscheinlich handelte es sich dabei um einen Streit zwischen Gangs. MHD soll vor Ort gewesen sein. Ob der Rapper aber überhaupt in den Mord verwickelt war, oder welche Rolle er gespielt haben könnte, ist unklar. Eigentlich beginnt heute die Tour von MHD in Amsterdam, noch gibt es aber keine Informationen darüber, ob MHD entlassen wurde. Am Freitag (18.01.) soll der Rapper in Köln spielen, ob das Konzert stattfindet ist ungewiss.

Israelischer Pophit mit Liebeserklärung an griechische Tavernen

Der nächste israelische Song des Jahres steht in den Startlöchern. Dafür haben sich das Pop-Duo Static & Ben El mit Sängerin Eden Ben Zaken zusammengetan und eine Liebeserklärung an griechische Tavernen rausgebracht. In dem Partypop-Song יאסו – "Yassou", was "hallo" auf griechisch oder eben "schalom" auf hebräisch bedeutet, liefern sie ihre Vorstellung von einer Feier im griechischen Stil – mit Ouzo in der Taverne, während jemand die Bouzouki spielt. Die griechische Laute zieht sich auch durch den Song zu Popsounds und Rap-Passagen von Featuregast Stephane Legar. "Yassou" verspricht der nächste Hit in Israel zu werden. Static und Ben El haben viele Views für ihre Musikvideos und Eden Ben Zaken ist seit der Casting-Show X-Factor ein Star in Israel. Und das Lied liefert einfach super viele Stellen an den man mitsingen kann.

Stand: 16.01.2019, 10:00